Salat
Fleisch
Gemüse
Nudeln
Sommer
Pasta
Party
raffiniert oder preiswert
Snack
Reis- oder Nudelsalat
Camping

Rezept speichern  Speichern

Nudelsalat mit Chicken - Sticks

eignet sich auch gut fürs Büro

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 13.11.2007



Zutaten

für
3 Tomate(n)
2 Gewürzgurke(n)
3 Frühlingszwiebel(n)
3 Paprikaschote(n), gelbe, grüne, rote
360 g Nudeln, (gegarte Spiralnudeln)
4 Scheibe/n Schinken, gekochter
3 EL Kräuter, gemischte (TK)
250 ml Gemüsebrühe
5 EL Balsamico, heller
1 TL Senf
Salz
Pfeffer
1 TL Zucker
360 g Hähnchenbrustfilet(s)
3 EL Sojasauce
1 TL Honig, flüssiger
1 Dose Ananas, in Stücken
Öl, zum Braten
Currypulver
3 TL Sesam
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Für den Nudelsalat Tomaten vierteln, Gewürzgurken in Stücke, Zwiebeln in Ringe, Paprikaschoten in Streifen schneiden und mit den gegarten Nudeln vermengen. Schinken in Streifen schneiden und unterheben.
Für das Dressing Kräuter, Gemüsebrühe, Essig und Senf verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, unter den Nudelsalat geben und kurz ziehen lassen.

Hähnchenfilet in Stücke schneiden und in einer Mischung aus Sojasauce und Honig ca. 10 Minuten marinieren. Ananasstücke abtropfen lassen.

Öl in einer Pfanne erhitzen, eingelegte Hähnchenfiletstücke mit Ananaswürfeln auf Spieße stecken und darin rundum anbraten. Mit Salz und Currypulver würzen.
Sesam fettfrei in einer Pfanne rösten.

Nudelsalat mit Chicken-Sticks anrichten und mit Sesam bestreut servieren.

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten
Marinierzeit: ca. 10 Minuten
Garzeit: ca. 20 Minuten

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bujachaka

Eine wirklich Option, wenn man nichts schweres, aber trotzdem mir drei Komponenten kochen möchte! War sehr lecker, auch am zweiten Tag habe ich mich auf den Salat gefreut.

23.08.2012 20:31
Antworten