Pfirsichtorte


Rezept speichern  Speichern

lecker, fruchtig, sommerlich!

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 12.11.2007



Zutaten

für
300 g Mehl
200 g Butter
100 g Zucker
½ Liter Milch
2 Pck. Cremepulver (Paradiescreme Pfirsich)
6 Blätter Gelatine
300 ml Pfirsichsaft
1 Dose Pfirsich(e)
Schokoladenraspel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Mehl, kalte Butter und Zucker zu einem Mürbteig verkneten und in eine gut gefettete Springform geben, für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen oder ein paar Minuten ins Eisfach.

Bei 180°C 25-30 Minuten backen. Sind Schätzwerte, der Kuchen muss zwar durch, aber darf nicht dunkel werden. Stäbchenprobe machen. Auskühlen lassen.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken, erwärmen und 300-400 ml Pfirsichsaft dazufügen. Auf den erkalteten Mürbteig geschnittene Pfirsiche legen, den Saft darübergeben und die Torte im Eisfach kalt stellen.

Dann 1/2 Liter Milch, evtl. auch etwas weniger (normalerweise wären bei 2 Päckchen Paradiescreme 600 ml nötig, aber die Creme sollte schnittfest werden) mit der Paradiescreme schlagen und die Creme auf die fest gewordene Gelatine streichen. Nochmals kühl stellen.

Mit Schokoraspeln verziert servieren.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.