einfach
Gemüse
Herbst
Party
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Schnell
Snack
Sommer
Vegan
Vegetarisch
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schneller Ebly - Salat

zitronig - frisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 12.11.2007



Zutaten

für
4 Beutel Weizen (Zartweizen, Ebly), vorgegart
1 Dose Mais
1 Paprikaschote(n)
5 Gewürzgurke(n) oder 1 Glas Gurkenrelish
3 Tomate(n)
1 Pck. Fertigmischung für Salatdressing
4 EL Olivenöl
1 Zitrone(n), Saft davon
3 EL Pesto
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 10 Minuten
Ebly in die Mikrowelle geben und nach Angabe auf der Packung fertig garen.

Öl mit der Fertigmischung für Salatdressing vermengen, den Saft der Zitrone hinzufügen und alles zusammen mit dem Pesto verrühren. Jetzt den noch warmen Ebly und den Mais dazu geben.

Paprikaschote, Tomaten und Gewürzgurken fein würfeln. Wenn es noch schneller gehen muss, dann 1 Glas Gurkenrelish untermengen, statt der Gewürzgurken. Macht den Salat würzig-fruchtig.

Jetzt alles gut durchmengen, und ca. 2 Stunden ruhen lassen. Der Ebly nimmt viel Flüssigkeit auf, vor dem Servieren nochmal mit Salz und Pfeffer und evtl. etwas Zitronensaft abschmecken.

Noch ein kleiner Tipp: man kann statt Ebly natur auch den vorgegarten Ebly Toskana nehmen. Da braucht man dann kaum Zutaten für die Soße, das geht dann noch schneller.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

reise-tiger

Ein schneller unkomplizierter Salat. Gab es zum grillen und war sehr lecker. lg reise-tiger

10.06.2015 12:44
Antworten
nicciorange

Hallo Cathaine, vielen Dank für das schnelle und unkomplizierte Rezept. Ich habe mir erlaubt es noch ein wenig mit Knoblauch und Zitronenpfeffer zu verfeinern. Aber das ist ja eine reine Geschmacksfrage. Läßt sich auch wunderbar weiter abwandeln kann ich mir vorstellen je nachdem was man im Haus hat. Habe noch ein Bild beigefügt :O) VLG nicciorange

30.12.2009 19:09
Antworten