Zutaten

500 g Mehl
1 Pck. Hefe (Trockenhefe), alternativ 1 Würfel frische Hefe
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Zucker
80 g Margarine
250 g Wasser, warmes
1 Pkt. Blattspinat mit Gorgonzola (TK)
1 Pkt. Blattspinat mit Philadelphia (TK)
200 g Käse (Gouda), geriebener
1 Dose Tomatenmark
 n. B. Knoblauch, frisch gepresster oder Granulat
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Blattspinat auftauen lassen.

Die ersten sechs Zutaten in einer Schüssel so lange miteinander verkneten, bis ein fester Hefeteig entsteht (wenn Ihr frische Hefe benutzt, die Hefe ab besten vorher im Wasser auflösen). Den Teig etwa 5 Minuten ruhen lassen, dann auf einem vorbereiteten Backblech ausrollen. Nun das Tomatenmark mit dem Knoblauch verrühren und auf den Teig streichen.

Denn inzwischen aufgetauten Blattspinat miteinander verrühren und auf den Teig streichen und mit dem geriebenen Käse bestreuen.

Die Pizza gleich im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 25-30 Minuten backen.

Dazu passt prima ein guter Rotwein.