Gemüse
Hauptspeise
Backen
Vegetarisch
Party
einfach
Pizza
Käse
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Spinatpizza

mit drei verschiedenen Käsesorten!

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 12.11.2007



Zutaten

für
500 g Mehl
1 Pck. Hefe (Trockenhefe), alternativ 1 Würfel frische Hefe
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Zucker
80 g Margarine
250 g Wasser, warmes
1 Pkt. Blattspinat mit Gorgonzola (TK)
1 Pkt. Blattspinat mit Philadelphia (TK)
200 g Käse (Gouda), geriebener
1 Dose Tomatenmark
n. B. Knoblauch, frisch gepresster oder Granulat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Blattspinat auftauen lassen.

Die ersten sechs Zutaten in einer Schüssel so lange miteinander verkneten, bis ein fester Hefeteig entsteht (wenn Ihr frische Hefe benutzt, die Hefe ab besten vorher im Wasser auflösen). Den Teig etwa 5 Minuten ruhen lassen, dann auf einem vorbereiteten Backblech ausrollen. Nun das Tomatenmark mit dem Knoblauch verrühren und auf den Teig streichen.

Denn inzwischen aufgetauten Blattspinat miteinander verrühren und auf den Teig streichen und mit dem geriebenen Käse bestreuen.

Die Pizza gleich im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 25-30 Minuten backen.

Dazu passt prima ein guter Rotwein.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sylt75

Sehr lecker und einfach zuzubereiten. Wir lieben diese Kombination auf der Pizza . Foto ist unterwegs. 🥯🍫🍪🍷🌭🍕🥘🍞🥖

16.03.2020 17:28
Antworten