Backen
Vegetarisch
Kinder
Weihnachten
Vollwert
Kekse
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Vollkorn - Knusperlis

leckere Weihnachtskekse

Durchschnittliche Bewertung: 4.25
bei 10 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 12.11.2007 3370 kcal



Zutaten

für
200 g Mehl (Vollkornmehl)
100 g Sultaninen
150 g Butter
50 g Sonnenblumenkerne
20 g Sesam
75 g Kokosraspel
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
evtl. Puderzucker

Nährwerte pro Portion

kcal
3370
Eiweiß
53,54 g
Fett
205,54 g
Kohlenhydr.
324,25 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Sonnenblumenkerne, Sesam und Kokosraspel vermischen und ohne Fett in einer beschichteten Pfanne leicht anrösten. Gut rühren, sonst brennt die Masse leicht an. Danach abkühlen lassen.

Zucker, Salz, Vanillezucker, Butter und Ei cremig rühren. Sultaninen und angeröstete Masse dazugeben. Zum Schluss das Mehl einkneten.

Kleine Teighäufchen auf ein Backblech (Backpapier) setzen und bei 180°C für 20 Minuten in den Backofen geben, bis die Plätzchen goldbraun sind. Wer mag, kann sie noch warm mit etwas Puderzucker bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo ich nahm frisch gemahlenen Dinkel und weniger Zucker, weil ich auch die Kokosraspeln reduziert hatte. So war der Teig nicht so bröselig und lies sich sogar fix mit der Lebkuchenglocke auf Obladen setzen. Geschmacklich auch sehr lecker Danke für das Rezept LG Patty

19.10.2018 13:59
Antworten
maddy13

Absolut lecker!! Hab sie ohne Oblaten gebacken. Doch beim nächsten Mal werd ich doch lieber Kugel formen dann bröselt vielleicht nicht ganz so viel herum... ;)

26.11.2013 19:13
Antworten
Latteyer

Wir haben mit Dinkelvollkornmehl (BIO) und etwas Weizenmehr auf Oblaten gebacken, +++schmeckt richtig gut!++ Wegen dem leichten Anrösten schmecken die Kekse lecker chrunchy ...

04.12.2011 13:32
Antworten
helene07

Hallo, annett-dm!! Habe deine Kekse gerade ausprobiert, und muß sagen, die schmecken sehr gut. Habe Kugeln geformt, da der Teig für Häufchen zu bröselig war. Lag wahrscheinlich daran, dass ich eigenen Butter (habe eigene Kühe) genommen habe. Liebe Grüße aus dem Montafon,Helene

14.11.2007 10:52
Antworten