Nudel - Tomaten - Auflauf


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

WW - tauglich

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (45 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 12.11.2007



Zutaten

für
500 g Tomate(n), passiert
250 g Champignons
1 Paprikaschote(n)
1 EL saure Sahne
1 TL Basilikum
½ TL Maggi
½ TL Knoblauch -Paste
1 Zwiebel(n)
250 ml Gemüsebrühe
200 g Nudeln, roh
100 g Käse (Light-Produkt), gerieben
Süßstoff

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Nudeln garen, bis sie "al dente" sind.

Zwiebeln, Champignons, Paprika klein schneiden und kräftig mit der Knoblauchpaste anbraten. Die passierten Tomaten und die Gemüsebrühe hinzugeben und alles aufkochen. Nun mit saure Sahne, Basilikum, Süßstoff und Maggi Würze abschmecken. Nochmals alles kurz aufkochen.

In eine Auflaufform geben und mit den fertigen Nudeln mischen. Mit den Käse bestreuen und bei 150 Grad ca.20 Minuten überbacken.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

rkangaroo

Hallo, erstmal Danke fürs Rezept von diesem schnell zubereiteten Auflauf. Es hat uns sehr gut geschmeckt und ich habe das Maggi liebendgerne dazu verwendet, doch kein Süßstoff. Gruss aus Australien rkangaroo

22.01.2022 07:22
Antworten
Mooreule

Hallo, so ein leckerer, saftiger Nudel-Tomaten-Auflauf 😋 Anstelle vom Maggi hab ich Harissa dran gegeben. Danke für dein tolles Rezept, ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️chen gibt’s auch noch 🤗 Liebe Grüße Mooreule

06.01.2022 12:56
Antworten
Juulee

Der Auflauf schmeckt sehr gut. Für uns ohne Maggi und Light-Käse. Ich habe schönen geriebenen Mozzarellakäse verwendet. Juulee

02.12.2017 06:45
Antworten
KuchenAnne86

super lecker. meine Familie war begeistert und ich auch. das wird öfters gemacht. habe nur den Süßstoff, Knoblauch und Maggi weggelassen,da ich es nicht daheim hatte. hat aber ohne auch richtig lecker geschmeckt 😋👍

21.01.2017 13:30
Antworten
zhera

Ich LIEBE ja diesen Nudelauflauf! Ich mache ihn mir mittlerweile wöchentlich und habe ihn auch bereits mit Tortellini gemacht - war auch lecker - aber mit Spirellis schmeckt das Rezept einfach am Besten.

14.10.2016 18:20
Antworten
gsubelle

Ich habe Dein Rezept vor ein paar Tagen ausprobiert und es blieb nichts übrig. Es hat allen super lecker geschmeckt. Für Berufstätige ist dieses Rezept wunderbar. Vielen Dank.

23.09.2008 20:14
Antworten
carmi1307

Hallo Lonie84 ! Heute habe ich mal dein Rezept nachgekocht ! Sehr sehr lecker ! Darum von mir 5***** Danke fürs Einstellen !! Liebe Grüße Carmi1307

01.09.2008 19:04
Antworten
Lonie84

Gerne, freut mich, wenn es geschmeckt hat :-) Danke auch dir, für's Foto. LG

23.09.2008 20:48
Antworten
Ferdi_Detten

Was ist denn wohl die Knoblauchpaste!?! Die kann ich nirgends finden, wo gibts die denn wohl zu kaufen? Oder einfach so Knoblauch rein? Werde das heute Abend mal versuchen!

07.07.2008 16:01
Antworten
Lonie84

Hallo, die knoblauchpaste habe ich beim E-Center gekauft. Steht bei den Gewürzen und ist in einer tube. Ansonsten kannst du natürlich auch ganz normalen Knoblauch verwenden. :-) LG Lonie84

08.07.2008 20:53
Antworten