Dessert
Eis
Lactose
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zitronen - Buttermilch - Eis

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 37 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 12.11.2007 809 kcal



Zutaten

für
500 ml Buttermilch
200 ml Sahne
100 g Zucker
4 Zitrone(n), der Saft davon

Nährwerte pro Portion

kcal
809
Eiweiß
22,96 g
Fett
20,38 g
Kohlenhydr.
128,16 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Sahne steif schlagen und den Zucker hinein rühren. Dann Buttermilch und Zitronensaft hinein geben und alles gut vermengen. In ein passendes Gefäß geben und ins Tiefkühlfach legen. Nach einigen Stunden servieren.

Meine Kinder lieben es, wenn ich das Eis zwischen ein Brioche lege. Wir Erwachsenen machen daraus ein Sorbet – einfach ein halbes Glas von dem Eis mit Sekt auffüllen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ymja

.... ein Genuss (das fehlt im vorherigen Kommentar )

27.07.2019 17:55
Antworten
ymja

Ich suche Eisrezepte ohne Ei, fie sich schnell zubereiten lassen. Dieses Eis ist perfekt geeignet. Ich habe den kleinen Eisbereiter von WMF, da passt die halbe Menge. Bei dem Sommerwetter

27.07.2019 17:54
Antworten
Darth_Vadder

Das Eis ist so schon sehr lecker und fruchtig-erfrischend. Ich habe es bisher nach Rezept gemacht. Diesmal habe ich allerdings 1 Zitrone durch 3 Limetten ersetzt und 10 g vom Zucker durch Vanillepulver ersetzt. Das war schon vor dem Einfrieren so lecker, das ich es am liebsten gleich so verputzt hätte.

16.08.2018 20:22
Antworten
Mirakolixi

Habe noch Zitronenabrieb dazugegeben und alles mit der Eismaschine verrühren lassen. Danach kam das Eis in kleine Portionsdosen, obendrauf Erdbeerpüree. Bei Aufbewahrung im Froster wird es zwar ziemlich hart, aber nach ca. 10 - 15 min bei Zimmertemperatur ist es wieder cremig und unser absolutes Lieblingseis.

09.06.2018 15:57
Antworten
toxiqua

Schnell, einfach und super lecker! Das Eis ist richtig erfrischend und spritzig - ideal für den Sommer! Allerdings habe ich auch nur drei Zitronen genommen und die Masse in die Eismaschine gegeben. So war es für mich perfekt.

05.04.2018 10:46
Antworten
FrauMausE

Hallo, das Eis ist superlecker und erfrischend. Wir haben daraus "Eis am Stiel" gemacht und die Buttermilchmasse in kleine Eisförmchen gefüllt -----> ist nach dem Nutella-Eis das zweitbeste erprobte Eis aus der DB ;-) LG FrauMausE

29.06.2010 19:14
Antworten
PüppiundIch

Hallo Habe das Eis heute ´für meinen Freund gemacht er mag so gern Zitroneneis. Ihm hat es sehr geschmeckt Ich mag eigentlich kein zitroneneis aber bei dem bin ich echt schwach geworden. es ist wirlich super lecker und ich steh schon den halben tag immermal wieder am kühlschrank um zu naschen. Dein rezept hat mich bekehrt es gibt jetzt sehr zur freude meines freundes öfter zitroneneis. Also wirklich top nur zu empfehlen! gruß

07.09.2008 21:25
Antworten
iobrecht

Hallo, das Eis ist wirklich super. So schön fruchtig, frisch und sauer genau wie ich es mag. Auch meinen Gästen hat es geschmeckt. Um es ein wenig cremiger im Froster zu erhalten habe ich ein Drittel des Zuckers mit Glukosesirup ausgetauscht. Gruß Inge

23.06.2008 22:34
Antworten
mopsi69

freut mich das es euch schmeckt...

25.06.2008 22:44
Antworten
AnkePoltersdorf

hallo, das eis ist sehr lecker geworden. und das rezept ist so einfach. toll. danke dafür. lg anke

19.06.2008 16:35
Antworten