Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Schnell
einfach
kalorienarm
fettarm
Schwein
Braten
Resteverwertung
Kartoffeln
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Bratkartoffelpfanne

8 P bei WW

Durchschnittliche Bewertung: 3.96
bei 22 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 09.11.2007 542 kcal



Zutaten

für
6 Pellkartoffel(n), am Vortag gekochte, in Scheiben geschnittene
3 Scheibe/n Schinken, gekochter, in Streifen geschnittener
1 Zwiebel(n), gewürfelte
1 Paprikaschote(n), rote oder gelbe, gewürfelte
3 Lauchzwiebel(n), in Scheiben geschnittene
60 g Käse (Emmentaler), geschnittener
Salz und Pfeffer
1 Stängel Oregano, frischer
Olivenöl zum Braten
Paprikapulver

Nährwerte pro Portion

kcal
542
Eiweiß
21,78 g
Fett
22,82 g
Kohlenhydr.
59,81 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Olivenöl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Die Kartoffelscheiben zugeben und von einer Seite anbraten. Die Paprikawürfel, die Schinkenstreifen und die Zwiebelwürfel dazugeben. So lange braten, bis die Paprikawürfel fast gar sind. Mit den Gewürzen und dem gehackten Oregano würzen. Dann zuerst das Weiße der Lauchzwiebel zugeben und alles noch einmal abschmecken. Nun den Käse drüber streuen und obenauf das Grüne der Lauchzwiebel streuen. Den Deckel auf die Pfanne legen und - wenn der Käse geschmolzen ist - sofort servieren.

Dazu passt prima ein frischer Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

happysunny77

Gab es bei uns schon ein paar Mal, ist schnell gemacht und man kann immer wieder etwas variieren. LG Sunny

10.01.2016 22:44
Antworten
Tinchen37

ja, man kann prima damit den Kühlschrank "aufräumen" machen wir auch immer mal wieder gerne lg tinchen

06.02.2017 18:41
Antworten
laurinili

Hallo, vielen Dank für eine andere Idee, Bratkartoffeln zuzubereiten. Kam bei uns sehr gut an. Allerdings habe ich die Kartoffeln nicht im Olivenöl angebraten, sondern in Butterschmalz. LG Laurinili

14.12.2015 17:14
Antworten
Tinchen37

ja mittlerweile brate ich auch nicht mehr mit Olivenöl. Fein das es euch geschmeckt hat. lg tinchen

06.02.2017 18:40
Antworten
Tinchen37

Freut mich wenn es euch geschmeckt hat. lg tinchen

21.10.2015 17:55
Antworten
PFink

Hallo Tinchen, das ist ja mal wirklich legger !!! 5 Sterne dafür. Schnell gemacht und ein super Ergebnis. LG Petra

31.07.2011 12:39
Antworten
pam8177

Einfach ausgedrückt: SAULECKER!!!! Kommt des öfteren auf den Tisch, die Pfanne wird regelrecht ausgekratzt!!! 5* Sterne von uns!!! Lg

28.02.2011 20:34
Antworten
CM-

Bratkartoffeln mal anders. Meine Familie war begeistert. Das Rezept wird fester Bestandteil meiner Rezeptesammlung. LG CM-

20.04.2009 12:27
Antworten
Gelöschter Nutzer

Haben wir gerade eben gegessen.Sehr lecker.Wir haben noch eine Knobizehe mit reingedrückt.Paßt!! LG Dietmar

22.12.2007 20:23
Antworten
Tinchen37

Freut mich das es euch geschmeckt hat, Knobi ist auch eine gute Idee. lg tinchen

27.12.2007 15:20
Antworten