Backen
einfach
Kekse
Schnell
Weihnachten
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Marzipan - Nougat - Herzen

ca. 40 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.82
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 09.11.2007



Zutaten

für
200 g Marzipan - Rohmasse
125 g Puderzucker
50 g Butter
1 Vanilleschote(n)
2 Eiweiß
275 g Mehl
125 g Nougat, (Nuss-Nougat), für die Füllung
50 g Kuvertüre, dunkle, zum Verzieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Marzipan fein zerbröseln und mit Butter, Puderzucker und Vanilleschotenmark gut verrühren. Danach Eiweiß unterrühren und zum Schluss das Mehl darunter kneten. Den Teig abgedeckt für 1 Stunde in den Kühlschrank.

Danach auf bemehlter Fläche dünn ausrollen und ca. 80 Herzen ausstechen. Auf einem Backblech (mit Backpapier) bei 175°C (E-Herd) für 7 Minuten in den Backofen.

Nougat schmelzen und geschmeidig rühren. Jeweils 2 abgekühlte Herzen mit Nougat zusammensetzen. Nach dem Aushärten mit Kuvertüre und Schokodekor verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tortenfreak28

Von mir gibt es 5 Sterne! Wir lieben Marzipan und wir fanden sie ober lecker! Ich hatte sie nur 5 Minuten im Ofen. Sie sind weich aber trotzdem fest. Ich nutze beim Ausrollen sogenannte "Teighölzer" zur Hilfe. Dabei habe ich die 5 mm benutzt. Für mich die perfekte Dicke für Kekse und alle sind genau gleich!!! Kekse können eng auf's Backblech gelegt werden, da sie nicht mehr aufgehen. Vor allem können mit kleinen Buchstaben Botschaften in den Teig gedrückt werden - einfach super! Habe gleich mal 4 Fotos hochladen, hoffe es werden alle freigegeben. Danke nochmal und liebe Grüße sendet Nici

14.05.2016 20:41
Antworten
Tinka55

Diese Plätzchen sind der Renner auf dem Weihnachtsteller gewesen. Dabei ist noch garnicht Heiligabend und es sind schon keine mehr da. Da gab es mal gleich 5* von mir. Sehr guter Geschmack nach Marzipan, vor allem, weil ich nicht soooo eine dicke Schicht Nougat genommen habe. Bei dem kalten Wetter waren die Plätzchen nach 10 Minuten auf dem Balkon ausgekühlt. Dann mit Nougat zusammen geklebt und nochmals 10 Minuten auf den Balkon. Und schon kam die Schicht Kuvertüre drum. Also hatten die Kekse gar keine Zeit trocken zu werden. Nur leider sind sie auch nicht sehr alt geworden. Da muss ich wohl noch mal ran. LG Tina

16.12.2011 18:23
Antworten
Gemelado

Hallo, ich habe diese Plätzchen auch gebacken und sie sind mir nicht gut gelungen. Nun habe ich hier die Kommentare noch einmal gelesen und bin mir nicht sicher, woran es gelegen hat: a) ich habe eventuell zu dick ausgerollt b) ich hab sie zu lange drin gelassen Denn sie waren uns viel zu hart. Ich fand es auch ein wenig schade, dass man das Marzipan gar nicht so raus schmeckt, obwohl eine ganze Packung drinne ist... Gruß Gemelado

28.12.2009 21:48
Antworten
annett-dm

Hallo, vielen Dank für Dein Lob. Freue mich immer wieder, wenn es anderen auch schmeckt. Die Idee mit den Blumen ist auch schön. Vielleicht hast Du ja ein Foto zum Hochladen? Eine schöne Weihnachtszeit und Danke fürs Nachbacken. annett-dm

29.11.2009 07:13
Antworten
silmorana

Hui sind die gut :) hab statt Herzen Blüten ausgestochen, das sieht auch sehr schön aus. Schmecken super nach Nougat, der Teig war gut zu verarbeiten, die backe ich bestimmt nächstes Jahr wieder.

28.11.2009 09:44
Antworten
Tiikeri

Diese Kekse sind der absolute Hit - die schmecken schon ohne Nougat, Schokolade oder sonstige Zugaben einfach super. Danke!

24.12.2007 12:01
Antworten
tdanninger

Habe ein Rezept zum Ausstechen für meinen Sohn gesucht und da sind die Marzipan-Nougat-Plätzchen eine leckere Alternative zu Butterplätzchen. Allerdings muss man sie wirklich nach 7 min raus. Mir kamen sie erst zu weich vor und jetzt ist das erste Blech leider etwas zu hart geraten ...

09.12.2007 15:33
Antworten
cstoff

Habe die Kekse am Wochenende gebacken. Sind rasch gemacht und sie schmecken echt total super! Lg Christina

21.11.2007 09:06
Antworten