Brombeer - Mousse


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 09.11.2007 598 kcal



Zutaten

für
5 Eigelb
1 Ei(er)
400 g Brombeeren
1 Zitrone(n), unbehandelte, der Saft davon, von der Hälfte die abgeriebene Schale
250 g Birne(n)
¼ Liter Wein, rot
1 Nelke(n)
6 Blätter Gelatine
150 g Zucker
250 g Sahne
evtl. Zitronenmelisse für die Garnitur
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Brombeeren verlesen. Einige Früchte davon für die Garnitur zurückhalten, die restlichen Früchte in einem Topf zerdrücken und so lange leicht erwärmen, bis sie Saft ziehen. Durch ein Sieb streichen, mit Zitronensaft verrühren und abkühlen lassen.

Birnen schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. In Rotwein mit der Nelke und Zitronenschale weich dünsten. Dann abgießen, dabei den Sud auffangen. Die Birnen pürieren. Die Gelatine einweichen.

Zucker mit Eigelb und dem Ei in einer Schüssel schaumig schlagen. Birnensud dazugießen und im Wasserbad zu einer dicklichen Creme schlagen. Die Gelatine tropfnass hinzufügen und unter Schlagen in der Creme auflösen. Die Schüssel in Eiswasser stellen und das Brombeermark und das Birnenpüree unterrühren. Wenn die Mousse fester wird, die Sahne steif schlagen und unterziehen. Mousse in eine Schale füllen und für ca. 2 - 3 Stunden kühl stellen.

Mit Löffeln nun Klößchen von der Mousse abstechen und mit den zurück behaltenen Brombeeren auf Tellern anrichten. Nach Wunsch mit Zitronenmelisse garniert servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.