Gemüse
Hauptspeise
Rind
Nudeln
Sommer
Pasta
Saucen
Schnell
einfach
Schwein
Winter
Herbst
gekocht
Studentenküche
Russland

Rezept speichern  Speichern

Russischer Nudeltopf

Nudeln mit spezieller Gehacktessoße

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 09.11.2007



Zutaten

für
750 g Gehacktes
500 g Nudeln
1 Porreestange(n)
100 g Tomatenmark
2 große Zwiebel(n)
¼ Liter Brühe
Salz und Pfeffer
1 TL Senf, mittelscharfer
1 Becher Crème fraîche

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Als erstes die Zwiebeln braun anbraten, danach das Gehackte hinzufügen und ebenfalls anbräunen. Die Brühe dazugeben und das Tomatenmark, den Porree und die Gewürze untermischen. Mit dem Senf vorsichtig abschmecken und etwa 20 Minuten köcheln lassen, nochmal abschmecken.

Gleichzeitig die Nudeln kochen und nachher die Soße zu den Nudeln geben. Das Ganze wird mit etwas Crème fraîche angerichtet, sie wird entweder über die Nudeln und die Soße auf dem Teller gegeben oder vorab mit in die Soße gemischt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

miko2907

Habe das Rezept gestern ausprobiert und muß sagen: eine sehe leckere Variante für Nudelfans. Habe allerdings noch eine Dose Mini-Champignonköpfe dazugegeben und etwas mehr Brühe und Tomatenmark. aber das ist Geschmackssache. Auf jeden Fall wird es das sicher bald wieder geben bei uns!!!!

21.04.2011 21:28
Antworten
schmatzispatzi

Nach original Rezept wäre es mir zu trocken gewesen. Ich habe einen halben Liter Brühe, 200g Tomaten- mark und einen dick gehäuften TL Senf (sonst schmeckt man den garnicht). Bei Creme Fraiche reicht ein kleiner Becher(125g), den habe ich direkt eingerührt. Meinen Dachdeckern und mir hat es prima geschmeckt!

28.11.2007 14:27
Antworten
Marga0610

ich bin es noch mal. Habe vergessen die Sternchen abzugeben.

12.11.2007 20:18
Antworten
Marga0610

Hmmm lecker, mit Senf kannte ich das noch nicht. Habe es gestern ausprobiert und allen hat es lecker geschmeckt. Das wird es bald wieder geben. Danke für das Rezept.

12.11.2007 20:17
Antworten