Apfelpunsch zur Weihnachtszeit


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Mit Calvados und Apfelstückchen

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 08.11.2007



Zutaten

für
1 Liter Wein, weiß
½ Liter Apfelsaft
8 cl Calvados
2 Stange/n Zimt
2 Äpfel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die 2 Äpfel in kleine Stücke schneiden und im Apfelsaft weich kochen. Anschließend Weißwein, Calvados und die Zimtstangen hinzugeben. Alles kurz aufkochen und genießen.

Mein Tipp: Wenn Ihr den Punsch abends trinken wollt, würde ich ihn vormittag schon zubereiten und abends nur aufwärmen. Dann zieht alles besser durch.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sabine-Knauft

welcher wein ist zu empfehlen ?

02.12.2018 19:48
Antworten
Rieke11

Also ein sehr süffiger Punsch ....!!!! Ich hatte keinen Calvados und habe dafür Amaretto genommen...hat auch gut gepasst . Gesüßt habe ich auch , mit braunem Zucker...so fanden wir ihn total lecker !

06.01.2018 22:47
Antworten
KiLo49

Ich würde noch einen Stern mehr geben, wenn man auf das AUFKOCHEN verzichtet hätte- erhitzen ja, aber niemals alkoholische Getränke kochen!

20.12.2017 12:56
Antworten
Laanh

dieser punsch ist ein absoluter Traum meine Mutter hat ihn zu Heiligabend gemacht ,aber alle waren sinnlich & zufrieden

30.12.2016 21:59
Antworten
Anni_Maus_93

Durch was kann man den calvados ersetzten?

06.12.2016 16:26
Antworten
phahn

Schmeckt wirklich sehr lecker. Habe nur noch 3 Esslöffel Zucker zusätzlich zugeben. So war es für uns perfekt.

12.12.2015 14:27
Antworten
Baihu

Sehr lecker :-) Am besten schmeckt es wirklich wenn es noch einen Tag durchgezogen ist. Und ich hab noch ein bisschen braunen Kandiszucker rein gemacht.

08.12.2015 21:46
Antworten
Marathonkoch

Ich habe die Hälfte für 2 Personen gemacht,Boskop Apfel genommen,noch etwas Zucker dazu. Sehr...... Lecker.Wir schlürfen noch ! Danke Irene

03.12.2014 20:54
Antworten
VickyH87

Hallo, was für einen Wein nehme ich am Besten? Vielen Dank & VG

02.11.2012 10:45
Antworten
bailey-baby

Ich frage mich warum das leckere Rezept noch keiner kommentiert hat. hatte nur eine Zimtstange aber mit kaffeebeutel und gemahlenden Zimt ging es auch super. lecker lecker

13.11.2011 08:39
Antworten