Bewertung
(11) Ø4,54
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
11 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.11.2007
gespeichert: 454 (0)*
gedruckt: 2.316 (13)*
verschickt: 26 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.11.2004
294 Beiträge (ø0,06/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
75 g Schalotte(n)
3 Zweig/e Rosmarin
100 g Butter
40 g Mehl
150 ml Wein, weiß
200 ml Milch
800 ml Geflügelfond
75 ml Balsamico
4 EL Zucker
1/2 TL Pfeffer -Körner, schwarz, grob zerstoßen
100 ml Sahne
  Salz und Pfeffer
6 Stück(e) Leber (Entenlebern)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schalotten und Rosmarinnadeln in Butter andünsten, Mehl dazu geben, kurz anschwitzen und den Wein angießen. Unter Rühren Milch und Fond dazu geben. Bei mittlerer Hitze 25 Min. sanft kochen.

Balsamico und Zucker sirupartig einkochen, grob zerstoßenen Pfeffer dazu geben.
Restliche Butter zerlassen und die gewürzten Leberstücke anbraten. Herausnehmen und im Essigkaramell wenden.

Die Suppe kurz pürieren, durch ein Sieb streichen, nochmals kurz aufkochen. Die steif geschlagene Sahne unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit der gebratenen Leber anrichten.