Bewertung
(20) Ø3,95
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
20 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.11.2007
gespeichert: 820 (0)*
gedruckt: 3.808 (10)*
verschickt: 44 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.01.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Rinderfilet(s), in Streifen geschnitten
Peperoni, rot
Paprikaschote(n), gewürfelt
200 g Nudeln (Farfalle)
Zwiebel(n), gewürfelt
  Salz und Pfeffer
  Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 12 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln al dente kochen.

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Peperoni aufschneiden und die Kerne in die heiße Pfanne geben. Die Zwiebel dazu geben. Ca. eine Minute anbraten, dann das Fleisch dazu geben. Sobald das Fleisch leicht angebraten ist, die Paprikastücke und die klein geschnittenen Peperoni hinzufügen. Kurz darauf die gekochten Nudeln in die Pfanne geben.

Rasch unter Wenden mitbraten, mit reichlich Pfeffer und etwas Salz abschmecken und servieren.

Dank der Peperonikerne und dem Pfeffer ist das Gericht sehr scharf und würzig und nur für Liebhaber scharfer Speisen geeignet.