Getränk
Kaffee Tee oder Kakao
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Eistee

erfrischend zitronig

Durchschnittliche Bewertung: 4.37
bei 44 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 07.11.2007



Zutaten

für
½ Liter Wasser
3 Beutel Tee, schwarzer
2 Zitrone(n)
Zucker nach Bedarf oder Honig
1 Liter Wasser oder Eiswürfel in der selben Menge
4 Zweig/e Zitronenmelisse, nach Belieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
½ l Wasser aufkochen und den schwarzen Tee, evtl. mit der Zitronenmelisse, aufbrühen, Teebeutel nach 3 Minuten entnehmen und die Zitronenmelisse nach 10 Minuten. Abkühlen lassen.

Die Zitronen auspressen und den Saft hinzufügen, dann nach Geschmack süßen und mit 1 l Wasser oder den Eiswürfeln aufgießen. Kalt stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Anaid55

Hallo Sambi, sehr leckeres, erfrischendes Getränk. LG Diana

22.08.2018 10:51
Antworten
cookeandbake

Hallo Sambi, ist ein gutes Grundrezept und die Geschmacksrichtung kann man im nachhinein selbst bestimmen.Ich verwende Crusheis kühlt sofort runter nach dem zeihen lassen und hatte noch Zitronenmelisse als Kraut mit rein.Sehr lecker und schnell gemacht.Vielen Dank für das tolle Rezept. LG Silvia

29.07.2018 15:55
Antworten
Lollipop02

Hey Sambi, im großen und ganzen ist der Eistee echt klasse, allerdings muss man schon ziemlich viel Zucker und Honig dazugeben, damit er nicht ganz so sauer schmeckt, aber darüber kann man schonmal hinwegsehen. Ich habe den Tee auch nicht abkühlen lassen, sondern direkt die Eiswürfel und kaltes Wasser dazugeschüttet. Dafür hat sich der Aufwand echt gelohnt. ;D

07.07.2018 12:32
Antworten
PrincessEsmeralda

Sehr lecker! Uns haben 3 EL Zucker zum süßen gereicht. Der Eistee ist sehr erfrischend, vor allem mit der Zitronenmelisse. Ein perfektes Rezept für heiße Sommertage. Bild folgt! LG, Esmeralda

26.06.2017 09:18
Antworten
NicoleH1102

Super Rezept!!! Ich mache gleich immer die doppelte Menge. Hält sich ein paar Tage im Kühlschrank und schmeckt dann sogar noch besser!

21.06.2017 21:59
Antworten
sophia1989

Habe den eistee gerade nach dieser Vorlage gemixt und er schmeckt mir sehr gut, wobei ich gefühlte 10 Tonnen Zucker reingetan habe und er immernoch sauer schmeckt ;) allerdings mag ich das irgendwie :D Danke für das Rezept

30.09.2011 18:55
Antworten
StefanOksane

Wenn man rechnet daß zwei Kaffelöffel rund 10-11gr Zucker sind, so wären dirs auf einen Liter rund 90 Gramm...... Jeder O-Saft hat mehr drin, rund 105 bis 110 Gramm von Cola ganz zu schweigen

09.07.2017 20:05
Antworten
bplus

Der Eistee hat sehr lecker geschmeckt, wird es bestimmt wieder geben. LG bplus

11.08.2011 22:14
Antworten
sparkling_cherry

sehr lecker! statt 1l wasser oder eiswürfel abzumessen, hab ich einfach ein glas mit eiswürfeln vollgefühlt und mit tee aufgegossen. das hat so auch gepasst. ich hab das rezept ohne minze gemacht, aber das werde ich bestimmt mal ausprobieren

27.06.2011 21:19
Antworten
ChocoNine

Ging ziemlich leicht, nur ich musste eine Menge Zucker hinzufügen, damit der Schwarzteegeschmack nicht mehr so extrem war. Sonst aber ganz lecker und schnell gemacht :)

30.05.2011 15:40
Antworten