Bewertung
(85) Ø4,32
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
85 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.11.2007
gespeichert: 2.258 (1)*
gedruckt: 14.668 (72)*
verschickt: 85 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.06.2007
134 Beiträge (ø0,03/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Erbsen, TK
600 g Kartoffel(n)
75 g Speck, gewürfelten (leicht 3% Fett)
  Brühe, instant, nach Geschmack
3 EL saure Sahne
  Cayennepfeffer
Zwiebel(n)
1 TL Öl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Zwiebel würfeln.
Das Öl in den Topf geben, Speck dazu und ganz scharf anbraten, so dass der Speck Farbe bekommt. Zwiebeln zugeben und mitbraten, bis sie glasig sind.
Dann Kartoffelwürfel zugeben, ganz kurz mitbraten, dann mit Brühe aufgießen, bis die Kartoffeln bedeckt sind, ca. 15 Minuten garen. Erbsen zugeben und noch etwas weiter kochen.

Mit dem Pürierstab alles fein pürieren (wie man es lieber mag, man kann ja auch ein paar Stücke lassen) und mit Cayennepfeffer würzig abschmecken, dann die saure Sahne zugeben, umrühren. Fertig.

Dazu dann ein paar Wiener Würstchen (gibt es auch als fettarme Version für 1,5 Pkt. das Stück)