Gemüse
Vorspeise
Hauptspeise
Sommer
Vegetarisch
warm
Party
Brotspeise
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
kalorienarm
fettarm
Snack
Käse
Herbst
Resteverwertung
Überbacken

Rezept speichern  Speichern

Zucchini - Toast

WW 4 P

Durchschnittliche Bewertung: 3.57
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 06.11.2007



Zutaten

für
8 Scheibe/n Toastbrot (Vollkorn)
1 kg Zucchini
1 Knoblauchzehe(n)
2 TL Kräuter der Provence
Salz und Pfeffer
120 g Schafskäse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Toastscheiben rösten und auf ein mit Backfolie ausgelegtes Backblech setzen. Zucchini raspeln, mit der zerdrückten Knoblauchzehe fettfrei dünsten und mit Kräutern, Salz und Pfeffer würzen.

Toastscheiben hügelartig mit dem Gemüse belegen, mit zerbröckeltem Schafskäse bestreuen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 200°C (Gas Stufe 3) ca. 10 Minuten überbacken.

Tipp: Dazu passt sehr gut ein frischer Tomatensalat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mause1991

Hallöchen, diese Toastsscheiben hatte ich mal vor 3 Jahren das erste mal gemacht und direkt ins Buch geschrieben. Heute bewerte ich die erst, sry. Die sind wirklich unglaublich lecker finde ich, selbst mein Sohn kennt da keinem Halt. Vielen Dank für das einfache und so leckere Rezept.

17.04.2017 18:55
Antworten
KochMaus667

Hallo mamatuktuk, ein sehr leckeres und schnell zuzubereitendes Essen. Wir hatten auch Tomatensalat dazu. Es muß nicht immer Fleisch sein! LG Jutta

04.02.2013 20:11
Antworten
C_Müller

Soo einfach und gleichzeitig soooo gut :-). Das ist ein tolles Rezept für meine Vegetarier, aber auf meine fleischfressenden Familienmitglieder haben richtig zugelangt. Wir hatten nur die Toasts und haben die Sache mit einem Nachtisch abgerundet. Das machen wir gerade in der zucchini-lastigen Zeit gerne wieder. Vielen Dank für das tolle Rezept.

11.09.2010 15:05
Antworten