Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.11.2007
gespeichert: 165 (0)*
gedruckt: 642 (3)*
verschickt: 17 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 31.08.2005
22.389 Beiträge (ø4,42/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Teig, (Mürbeteig aus dem Vorrat)
Äpfel
500 g Quark (Magerquark), etwas abgetropft
2 m.-große Ei(er)
2 Pck. Puddingpulver, (Bourbon-Vanille zum Kochen)
120 g Honig, (nach Gusto auch mehr)
200 g Marzipan -Rohmasse
1 EL Mehl
100 g Kokosraspel

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mürbteig auf Backpapier (40x40 cm; Rollenbreite im Quadrat) ausrollen, Wellholz dazu leicht bemehlen. Mit dem Backpapier in die Springform geben, 5 cm hohe Ränder leicht andrücken. Papier, das über den Springformrand ragt, abschneiden.

Äpfel schälen, vierteln, entkernen, die Viertel in 2-3 Spalten - je nach Größe der Äpfel - schneiden. Auf dem Mürbteig verteilen.

Leicht abgetropften Magerquark mit Eiern, Bourbon-Vanillepuddingpulver, Honig nach Gusto gründlich mit dem Rührgerät verrühren; über Äpfeln verteilen.

Marzipanrohmasse 10 Sekunden (nicht länger!) in einer Schüssel in der MW bei ca. 600W lauwarm erwärmen, mit Mehl & Kokosraspel rasch, aber gleichmäßig von Hand verkrümeln; über die Quarkmasse streuen.

Auf der untersten Schiene bei 160° Umluft ca. 40 min. backen, nach 25 min. evtl. abdecken, denn Kokosraspel bräunen sehr schnell. In der Springform etwas abkühlen lassen.

Tipp: Wer kein Kokos mag, verkrümelt die Marzipanrohmasse mit mehr Mehl (3-4 EL) oder einer Kakao-Mehl-Mischung.