Bewertung
(22) Ø4,54
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
22 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.11.2007
gespeichert: 504 (2)*
gedruckt: 4.387 (24)*
verschickt: 44 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.12.2004
3.938 Beiträge (ø0,78/Tag)

Zutaten

Ei(er)
Eigelb
140 g Zucker
150 g Marzipan
Eiweiß
80 g Puderzucker
75 g Haselnüsse, grob gehackt, geröstet
150 g Haselnüsse, fein gemahlen
75 g Orangeat
100 g Mehl, ( 405 )
2 Msp. Hirschhornsalz
1 Pkt. Lebkuchengewürz
2 Msp. Zimt
  Oblaten
  Kuchenglasur
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 5 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ei, Eigelb und Zucker im Wasserbad warm rühren. Mit Maschine kalt rühren. Nicht schaumig schlagen!!
Marzipan mit Puderzucker und Eiweiß glatt arbeiten und unter die Eimasse rühren.
Restliche Zutaten gut mischen. Mit Kochlöffel unter die Masse heben.
Den Lebkuchenteig auf Back-Oblaten aufstreichen (20 gr. Teig für 70 cm Oblaten)
Die Lebkuchen etwa 4-5 Stunden trocknen lassen. Die Oberfläche muss trocken sein.
Bei 150° C etwa 15 Min. backen.
Nach Auskühlen in Schokoglasur tauchen und abtropfen lassen.

(Lebkuchengewürz: 5 gr. Zimt, 5 gr. Kardamom, 5 gr. Nelken gem.und Muskatblüte)