Bewertung
(103) Ø4,37
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
103 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.04.2001
gespeichert: 3.007 (0)*
gedruckt: 37.621 (22)*
verschickt: 342 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
2.467 Beiträge (ø0,42/Tag)

Zutaten

250 g Butter, zerlassen
200 g Zucker, fein
1 Pkt. Vanillezucker
Ei(er)
1/2 TL Salz
Zitrone(n), unbehandelt, Abrieb davon
125 g Weizenmehl
125 g Speisestärke
1/2 TL Backpulver
  Fett für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig in das zerlassene und wieder etwas fest gewordene Fett den Zucker und Vanillezucker geben und so lange rühren, bis Fett und Zucker weißschaumig geworden sind. Dann nach und nach Eier, Salz und das Abgeriebene von der Zitrone dazugeben (jedes Ei etwa 2 Minuten unterrühren!). Das mit Stärkemehl und Backpulver gemischte und gesiebte Mehl esslöffelweise unterrühren und den Teig in eine gefettete, mit Backpapier ausgelegte Kastenform (30 x 11 cm) füllen.

Im heißen Backofen bei 160 Grad Umluft ca. 60 Minuten backen. In der Form erkalten lassen, dann stürzen.

Tipp: Wer mag, kann den Kuchen mit Puderzucker bestäuben oder mit Zitronenguss dekorieren.