Taco-Salat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

eine Variante ohne Blattsalat - Zubereitung bereits einen Tag vorher möglich

Durchschnittliche Bewertung: 4.76
 (358 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 05.11.2007



Zutaten

für
500 g Hackfleisch
1 Flasche Salsa Texicana
3 Paprikaschote(n), rot, gelb, grün
1 Salatgurke(n)
4 Tomate(n)
1 Dose Mais
1 Dose Kidneybohnen
2 Becher Crème fraîche mit Kräutern
100 g Gouda, gerieben
1 Tüte/n Tacos

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 30 Minuten
Das Hackfleisch krümelig anbraten. Eine halbe Flasche Texicana Salsa unterrühren und erkalten lassen.

Zwischenzeitlich die Paprikaschoten, die Gurke und die Tomaten würfeln und in dieser Reihenfolge in eine Schüssel schichten. Den Mais und die Kidneybohnen darüber geben.

Die Kräuter-Crème fraîche mit der restlichen Texicana Salsa verrühren und über die Bohnen geben. Das erkaltete Hackfleisch darüber verteilen und mit Gouda bestreuen. Anschließend die Tacos zerbrösln und darauf verteilen.

Tipps: Am besten sollte man diesen Salat einige Stunden oder gar einen Tag vorher zubereiten, damit er gut durchziehen kann. Habe ihn aber auch schon kurzfristig gemacht und er war auch lecker.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Itchy_Feet

Ich muss noch was ergänzen: Da wir den Salat häufig über zwei Tage essen kennen wir auch das hier schon so oft angesprochene Problem mit den matschigen Nachos. Ich habe das jetzt gelöst indem ich unten eine Schicht Eisbergsalat in die Schüssel gegeben habe und dann direkt unter die Nachos nochmal. Das hat sie vom Rest "abgeschirmt"

05.03.2022 21:48
Antworten
juttaobst

Super Idee!

11.04.2022 09:28
Antworten
Fufiline

Der Salat ist sehr lecker. Ich habe als einzige Änderung das Hackfleisch weglassen, da es Steaks dazu gab. Und die Salat Gurke habe ich durch eine Schicht Röst-Zwiebeln ersetzt. Wird es auf jeden Fall zum baldigen Angrillen wieder geben.

09.02.2022 11:23
Antworten
Itchy_Feet

Danke für das tolle Rezept! Habe nach dem Geschmack der Mitesser ein wenig abgewandelt, aber das meiste nach Rezept. Er sollte allerdings vegetarisch werden, habe also den Hackfleisch-Ersatz in der Küchenmaschine aus Räuchertofu, Zwiebel, Knoblauch, etwas Ingwer und etwas Sojasoße hergestellt. Das schmeckt am Ende natürlich schon etwas anders als Hack, aber trotzdem mega-lecker! Gab es nicht zum letzten Mal!!

12.01.2022 21:23
Antworten
carry-1987

Ich lasse das Hackfleisch auch immer weg und nehme stattdessen Stückige Tomaten und Taco-Gewürz. Auch sehr lecker und man vermisst nichts

24.05.2022 11:05
Antworten
sylle99

Ich habe den Salat am letzten Wochenende gegessen. Absolut lecker. Heute steht er bei uns auf dem Tisch. Mal sehen, was die Gäste sagen ;-)

06.08.2008 12:54
Antworten
Dessert-Leidenschaft

Es ist schon ein weilchen her, dass ich das Rezept probiert habe und hatte ganz vergessen hier einen Kommentar zu schreiben, aber nu mag ich das schnell nachholen, denn man kann nur sagen... EINFACH UNGLAUBLICH KÖSTLICH !!! Da es sich hier mal nicht um einen "gewöhnlichen" salat handelt, sondern durch die Tacos um etwas ausgefalleneres kann ich diesen Salat nur für jede Party wärmstens empfehlen, denn dieses Geschmackserlebnis wird jeden Gast überraschen...

14.07.2008 12:17
Antworten
silfi1

Hallo, nachdem ich am WE zum ersten Mal einen Taco-Salat probieren durfte, habe ich nach einem Rezept dafür gesucht und dieses hier gefunden. Er hat mir und meinem Mann super geschmeckt und ersetzt ein komplettes Hauptgericht. lg Silvia

23.05.2008 17:01
Antworten
karobi

Habe den Salat gemacht, leider fehlen bei einigen Zutaten die Mengenangabe. Habe immer die großen Dosen Mais usw. genommen. Auch bei der Souce eine große Flasche. Vom Käse habe ich 200 g genommen und die Tacos zum Schluß - eine Tüte fand ich zu viel - habe eine große Hand voll genommen. Meine Kollegen, sind immer meine Testesser, waren a l l e begeistert. Vor allem im Sommer wird dieser Salat ganz toll schmecken. Also sehr zu empfehlen

25.02.2008 13:38
Antworten
NoemisMama

Hallo! Genau so mache ich den Salat auch immer!!!! Schmeckt hervorragend! LG Sandra

18.12.2007 11:16
Antworten