0 - Punkte - Gemüsetopf


Rezept speichern  Speichern

WW 0 P

Durchschnittliche Bewertung: 3.93
 (44 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 05.11.2007 244 kcal



Zutaten

für
½ Weißkohl
1 Kohlrabi
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
1 Zucchini
2 Paprikaschote(n), rote
2 Zwiebel(n)
1 Stange/n Lauch
250 g Rosenkohl
2 Knoblauchzehe(n)
1 Bund Petersilie
1 Liter Gemüsebrühe
2 Lorbeerblätter
2 TL Korianderpulver
2 TL Kümmelpulver
3 TL Oregano, getrocknet
1 Dose Tomate(n), geschälte
Sojasauce
Tabasco
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
244
Eiweiß
13,41 g
Fett
7,11 g
Kohlenhydr.
30,05 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Alles Gemüse waschen und putzen. Weißkohl in feine Streifen, Kohlrabi, Frühlingszwiebeln, Zucchini, Paprikaschoten, Zwiebeln und Lauch in kleine Würfel schneiden. Rosenkohl halbieren, Knoblauchzehen und Petersilie hacken.

Zucchini- und Zwiebelwürfel mit dem gehackten Knoblauch in einer mit Bratfolie ausgelegten Pfanne anbraten.

Das restliche Gemüse in einen sehr großen Topf geben, mit Gemüsebrühe auffüllen, Petersilie und Gewürze hinzufügen und ca. 1 Stunde bei geringer Hitze kochen. Angebratene Zucchini-, Zwiebel- und Knoblauchwürfel sowie geschälte Tomaten in die Suppe geben, erhitzen und mit Sojasauce, Tabasco, Salz und Pfeffer abschmecken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

matze1660

Und dann noch eine Frage. Muss man das wirklich 1Stunde kochen? Kein Gemüse braucht eine so lange Kochzeit. Wenn das alles klein geschnitten ist, dann braucht es doch maximal 20min. Wenn man es so lange kocht, ist es ja auch komplett vitaminfrei. Vielleicht hat da jemand eine Antwort. Gruß Matze

07.01.2021 02:22
Antworten
matze1660

Entschuldigung, aber was bitte ist denn Bratfolie? Ist damit Aluminiumfolie gemeint? Gruß Matze

07.01.2021 02:13
Antworten
Chefkoch_Wanda

Hallo matze1660 es gibt extra Folien zum Braten in der Pfanne, damit das Bratgut ohne Fettzugabe nicht anbrennt. Es ist keine Aluminiumfolie. Grüssle Wanda/Team Chefkoch.de

07.01.2021 07:26
Antworten
Susannerle

Heute zum ersten mal gemacht. Kenne mich nicht so mit WW aus. Leider gab es keinen Rosenkohl und Zucchini, hatte dafür zusätzlich aber 4 kleine PakChoi, 2 Stangen Lauch, 2 Karotten noch mit reingeschnippelt und 1 TL Olivenöl auf die komplette Menge mit 1 TL ChiliFlocken dazu (für die fettlöslichen Vitamine). Duch das Olivenöl ist es jetzt bestimmt keine 0 Punkte mehr. Aber es schmeckt super und es gibt volle 5 Sterne. Wird es öfter geben.

16.07.2018 17:28
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo Susannerle, es ist Korianderpulver. So steht es jetzt auch in der Zutatenliste. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

16.07.2018 17:14
Antworten
Schubs

Hallo, ich nehme mal an, das man den Boden der Pfanne mit Bratfolie abdecken soll, damit's nicht anbrennt. Ich allerdings würde die Zwiebeln und die Zucchini mit Wasser anbraten, dann muss ich auch kein Fett verwenden. LG Bettina

10.01.2009 20:01
Antworten
aiksasa

hi, warum soll man denn die pfanne mit alu bedecken? lg

25.12.2008 20:14
Antworten
inga3

Hallo! Habe gestern zum ersten Mal den Gemüsetopf gemacht (eigentlich ist es mehr eine Suppe geworden). Schmeckt superlecker, man kann ohne schlechtes Gewissen jede Menge davon essen! Hatte weder Rosenkohl noch Zucchini oder Kohlrabi, hab einfach mehr Kohl und Lauch bzw. Karotten genommen und das Ganze noch gut gewürzt. Perfekt! Viele Grüße Karin

07.02.2008 20:27
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ich mag keinen Rosenkohl. Meinst du, ich kann ihn einfach rauslassen oder hast du einen Vorschlag was ich stattdessen reintun kann? Gleiche Menge Blumenkohl oder Brokkoli? Aubergine? Dankeschön! Freu mich schon auf's Ausprobieren!

12.01.2008 18:06
Antworten
Jean321_2007

Hallo Ich mag ihn auch nicht! Ich habe stattdessen Tiefkühlblumenkohl genommen, da ein Kopf ja viel zu viel gewesen wäre. Ob das die Punkte ändert, weiß ich leider nicht. Aber soviel macht das sicher nicht aus ;o) Grüße, Jeanny

10.02.2011 22:25
Antworten