Bewertung
(2) Ø2,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.11.2007
gespeichert: 314 (2)*
gedruckt: 4.440 (22)*
verschickt: 24 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.03.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1/2 kg Lachsfilet(s)
1 1/2 kg Spargel, weißer
Lauchzwiebel(n)
Zitrone(n), der Saft davon
1 Becher süße Sahne
 n. B. Pellkartoffeln
  Gemüsebrühe, instant
  Petersilie, klein geschnittene
  Kräutersalz
  Pfeffer aus der Mühle

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Pellkartoffeln mit Schale waschen. Im gelochten Einsatz bei 100°C nun 10 Min. universalgaren.

Das Lachsfilet mit kaltem Wasser abspülen, dann trocknen und mit etwas vom Zitronensaft beträufeln.

In der Zwischenzeit den Spargel schälen und in einen gelochten Einsatz geben. Zu den Kartoffeln geben und noch einmal 10 Min. nachstellen.

Dann den Lachs mit Kräutersalz und mit Pfeffer aus der Mühle würzen. 4 Portionen auf die Spargel legen und nochmals 4 Min. garen. Insgesamt 24 Minuten garen.

Lauchzwiebeln putzen, in feine Ringe schneiden und in einem Topf bei mittlerer Hitze mit geschlossenem Deckel (ohne Zugabe von Fett) ca. 3 Min. auf der Herdplatte garen. Die süße Sahne dazugeben mit Gemüsebrühe und Zitronensaft abschmecken.

Alles auf 4 Tellern verteilen. Den Lachs dabei auf den Spargel legen und mit der Sauce begießen. Alles mit klein geschnittener Petersilie garniert servieren.