Bewertung
(98) Ø4,44
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
98 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.11.2007
gespeichert: 2.338 (7)*
gedruckt: 12.972 (51)*
verschickt: 79 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.09.2005
273 Beiträge (ø0,06/Tag)

Zutaten

Zwiebel(n)
2 TL Pflanzenöl
Kohlrabi
800 g Kartoffel(n)
1 Liter Gemüsebrühe
150 g Schmelzkäse mit Kräutern (20-25% Fett i. Tr.)
1 Bund Petersilie, ersatzweise TK
  Muskat
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln fein hacken und in erhitztem Pflanzenöl glasig anbraten. Kohlrabi und Kartoffeln in Würfel schneiden, zu den Zwiebeln geben, Brühe angießen und ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.

Die Hälfte der Suppe beiseite stellen, den Rest mit einem Mixstab pürieren. Schmelzkäse zugeben und unter Rühren schmelzen lassen. Mit der restlichen Suppe vermischen. Einige Petersilienblätter beiseite legen, die restliche Petersilie fein hacken, unterrühren und die Suppe mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Petersilie garniert servieren.

Tipp: Die Suppe lässt sich sehr gut mit 200 g Krabben oder 160 g geräucherter Forelle variieren. Berechnen Sie dann pro Person 1 P mehr.