Bewertung
(115) Ø4,09
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
115 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.11.2007
gespeichert: 2.193 (1)*
gedruckt: 31.577 (46)*
verschickt: 314 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.05.2006
429 Beiträge (ø0,1/Tag)

Zutaten

500 g Spitzkohl oder 1 kleinen
2 kleine Zwiebel(n) oder Schalotten, gewürfelt
1 1/2 EL Butter
150 g Nudeln, z. B. Farfalle
150 g Schinken
150 g Crème fraîche
100 g Sahne
  Salz und Pfeffer schwarz, oder Kräutersalz
 evtl. Kräuter, getrocknet
 evtl. Parmesan
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Spitzkohl vorbereiten, indem man die äußeren Blätter und den Strunk entfernt. In Streifen schneiden, waschen, gut abtropfen lassen.

Butter in einer großen Pfanne erhitzen, gewürfelte Zwiebeln darin glasig dünsten, ein paar EL Wasser zugeben und den Spitzkohl zufügen. Salzen, pfeffern und bei geschlossenem Deckel ca. 15 Minuten dünsten, zwischendurch umrühren.

In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsanleitung kochen und abgießen. Den Schinken in Würfel schneiden.

Zum Schluss die Schinkenwürfel zum Spitzkohl in die Pfanne geben, Crème Fraiche unterrühren, mit Sahne, Gewürzen und Kräutern abschmecken (ich habe etwas getrocknete Petersilie dazu gegeben). Nudeln unterrühren.

Wer mag, kann vor dem Servieren noch Parmesan drüber reiben.