Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.11.2007
gespeichert: 77 (0)*
gedruckt: 589 (1)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.08.2007
1.378 Beiträge (ø0,37/Tag)

Zutaten

250 g Mehl, (Vollkornmehl, Dinkel oder Weizen)
1 TL Kräutersalz
1/8 Liter Most
50 g Butter
  Für den Belag:
  Käse
  Sesam
  Mohn
  Salz
  Paprikapulver
  Curry
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter zerlassen, mit den übrigen Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und halbe Stunde rasten lassen.

Dann den Teig dünn ausrollen und kleine Rechtecke oder Kreise ausstechen. Auf ein vorbereitetes Backblech legen, mit Wasser bestreichen und je nach persönlicher Vorliebe mit Sesam, Mohn, Grobsalz oder geriebenen Käse bestreuen.

Vor dem Backen mit einer Gabel einstechen und bei 180°C ca. 20 min backen.

Am besten lässt sich der Teig mit Hilfe einer Nudelmaschine ausrollen. So erhält man gleichmäßige, dünne Teigstücke. Der Teig kann auch pikant gewürzt werden z.B. mit Curry, Paprikapulver, Chili..