Bewertung
(3) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.11.2007
gespeichert: 115 (0)*
gedruckt: 1.557 (0)*
verschickt: 16 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.11.2006
274 Beiträge (ø0,06/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Kartoffel(n)
Zwiebel(n)
2 EL Crème fraîche
Ei(er)
100 g Parmesan, geraspelt
1 EL Paniermehl
  Salz und Pfeffer
8 Scheibe/n Räucherlachs
100 ml Sahne
3 EL Meerrettich aus dem Glas
3 EL Preiselbeeren aus dem Glas
1 Stängel Dill
  Muskat
  Öl zum Braten

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln und Zwiebel schälen und grob reiben. Crème fraîche, Salz, Pfeffer, Eier, Muskatnuss, Parmesan und Paniermehl zugeben, alles gründlich vermischen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Portionsweise den Teig hineingeben. Die Reibekuchen von jeder Seite etwa drei Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

Die Sahne steif schlagen, den Meerrettich und die Preiselbeeren unterheben. Die Mischung hierfür kann nach Wunsch variiert werden.

Die Reibekuchen mit dem Räucherlachs, der Sahne und dem Dill anrichten, dann servieren.

In kleinen Portionen auch als Fingerfood geeignet.