Salat
Gemüse
Vorspeise
kalt
Sommer
Italien
Europa
Vegetarisch
Schnell
einfach
Snack
Frühling
Salatdressing

Rezept speichern  Speichern

Caprese di Balsamico

Tomaten - Mozzarella mit altem Balsamico

Durchschnittliche Bewertung: 4.25
bei 14 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 02.11.2007



Zutaten

für
4 Tomate(n), (Eiertomaten)
12 Tomate(n), (Cocktailtomaten)
2 Pck. Mozzarella, große Kugeln
1 Pck. Mozzarella, kleine Kugeln
1 Bund Rucola
1 Bund Basilikum
30 g Pinienkerne

Für die Vinaigrette:

30 ml Balsamico, alten
60 ml Olivenöl, extra vergine
½ TL Senf
1 EL Ahornsirup
1 Limette(n), den Saft
2 Stängel Basilikum
2 Knoblauchzehe(n)
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Tomaten, den Rucola, das Basilikum waschen und trocknen. Die großen Tomaten und Mozzarellakugeln in Scheiben schneiden, die kleinen ganz belassen. Das Basilikum vom Stil zupfen.

Die Pinienkerne in der Pfanne ohne Öl goldbraun anrösten.

Rucolablätter nestförmig auf den Tellern drapieren. Die Pinienkerne darauf verteilen.

Jetzt abwechselnd die Tomaten, den Mozzarella und das Basilikum locker auf 4 Holzspieße aufspießen. Zwischendurch Rucolablätter mit einlegen. Mit den großen Teilen (Tomaten und Mozzarella) beginnen und zum Ende des Spießes kleiner werden, damit eine Pyramide entsteht.
Die fertigen Spieße dann in die Rucolanester legen.

Das Ganze dann mit der fertigen Vinaigrette überträufeln.

Mit Weißbrot, Baguette oder Ciabatta servieren.

Vinaigrette:
Den alten Balsamico mit dem zerkleinerten Knoblauch, dem geschnittenem Basilikum (ich nehme immer eine Schere), dem Ahornsirup, dem Limettensaft und Salz, Pfeffer verrühren. Danach den Senf einrühren und anschließend unter ständigem Rühren sehr langsam das Öl zugießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KathiPassenger

Absoluter Sommerklassiker, sehr lecker und schnell gemacht. Danke für das Rezept. LG Kathi

22.04.2019 20:01
Antworten
patty89

Hallo sehr lecker ist auch bei Gästen prima angekommen Danke für das Rezept LG Patty

17.09.2018 15:41
Antworten
küchen_zauber

War lecker, allerdings könnte ich auf den Knobi verzichten. Pinienkerne mag ich nicht, deshalb habe ich sie weggelassen. Da ich nur eine Portion brauchte habe ich die Mengen entsprechend angepasst. Foto folgt. LG

15.11.2017 10:16
Antworten
Pe-Ti

Sehr gutes Dressing, perfekt, da keine Pinienkerne im Hause waren habe ich Wallnüsse genommen. Foto ist frei geschaltet, LG Peti

14.11.2017 15:02
Antworten
wila90

HAMMER - das Dressing ist perfekt !

02.01.2017 22:17
Antworten
SessM

sehr lecker ;-) Danke!

26.04.2015 19:11
Antworten
pasiflora

Perfekte Kombination, mehr gibt es nicht zu sagen! LG aus Peru Pasi

21.10.2012 20:57
Antworten
eflip

Absolut tolle und leckere Idee. Wir kannten das so ähnlich aber nicht in Kombi mit Limette und Senf, einfach nur lecker. Wird mit Sicherheit noch ganz oft wiederholt. Besten Dank!!!!

31.05.2010 16:32
Antworten