Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.11.2007
gespeichert: 76 (0)*
gedruckt: 530 (2)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.09.2005
273 Beiträge (ø0,06/Tag)

Zutaten

250 g Blattspinat, frischer
250 g Champignons
45 g Parmesan (32% Fett i. Tr.)
3 EL Balsamico
5 TL Olivenöl
2 EL Orangensaft
1 TL Senf, milder
1 TL Honig
  Salz und Pfeffer, weißer
Tomate(n)
Schalotte(n)
Knoblauchzehe(n)
4 Scheibe/n Baguette(s)
  Basilikum, frisches
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Spinat waschen und verlesen, Champignons in Scheiben schneiden und Parmesan hobeln.

Für die Vinaigrette Essig, 3 TL Öl, Orangensaft, Senf und Honig verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tomaten vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Schalotten und Knoblauchzehen fein hacken, mit Tomatenwürfeln mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Baguettescheiben mit dem restlichen Öl einstreichen, mit dem Tomatengemisch belegen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Gas Stufe 2) ca. 5 Minuten rösten.

Spinat und Champignonscheiben auf Tellern verteilen und mit der Vinaigrette beträufeln. Tomaten-Bruschetta darauf anrichten und mit Parmesanhobeln und Basilikumblättern bestreut servieren.