Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.11.2007
gespeichert: 38 (0)*
gedruckt: 299 (1)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.09.2005
276 Beiträge (ø0,06/Tag)

Zutaten

250 g Rinderfilet(s)
  Salz und Pfeffer
4 TL Pflanzenöl
800 g Bohnen, grüne
Birne(n)
4 große Tomate(n)
4 TL Margarine
2 EL Zucker
2 EL Essig (Himbeeressig)
4 EL Gemüsebrühe
4 Scheibe/n Baguette(s)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 15 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Rinderfilet in Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in 2 TL Öl kurz braten. Bohnen putzen, 10 Minuten kochen, eiskalt abschrecken. Birnen in Spalten schneiden, Tomaten überbrühen, häuten, entkernen und in Würfel schneiden.

Margarine erhitzen, Zucker darin goldgelb auslassen, Birnenspalten zufügen und kurz anbraten. Birnen aus dem Fett entfernen und abkühlen lassen.

Restliches Öl, Essig und Brühe verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Birnenspalten, Tomatenwürfeln und Bohnen vermengen. Salat ca. 15 Minuten ziehen lassen.

Die Rinderfiletstreifen mit dem Salat auf Tellern anrichten und mit Baguette servieren.