Braten
Diabetiker
Ei
einfach
fettarm
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
kalorienarm
Kartoffeln
Pilze
Resteverwertung
Schnell
Sommer
Vegetarisch
Vollwert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bauernomelette

leckeres vegetarisches Hauptgericht

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 01.11.2007



Zutaten

für
500 g Kartoffel(n)
½ Paprikaschote(n), rote
½ Paprikaschote(n), gelbe
2 Tomate(n)
1 Glas Pilze (alternativ 200 - 300 g frische Pilze)
½ Salatgurke(n)
1 Zwiebel(n)
2 Ei(er)
Salz und Pfeffer
1 EL Petersilie, gehackte
Paprikapulver
Gemüsebrühe, gekörnte
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Kartoffeln schälen, waschen und grob reiben. Die Paprikaschoten und Tomaten grob würfeln, die Zwiebeln fein würfeln. Die Gurke (sofern keine Bio - Gurke) schälen, dann ebenfalls grob würfeln.

Die Zwiebel in 1 EL Öl anbraten, die Kartoffeln dazu geben und bei recht großer Hitze ca. 10 Minuten kräftig braten. Sie müssen gut durch sein. Jetzt salzen und pfeffern.

Dann das gesamte Gemüse mit den abgetropften Pilzen dazugeben und nochmals alles bei mittlerer Hitze 5 - 10 Minuten braten. Mit den restlichen Gewürzen kräftig abschmecken.

Die Eier miteinander verquirlen, die Hitze reduzieren und die Eier über das Gemüse gießen. Ungefähr 5 Minuten stocken lassen und sofort mit Petersilie bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Fanca

Hallo! Die Gemüsebrühe nehme ich zum würzen, so wie Kräuter & Co ;) LG Fanca

18.02.2009 21:44
Antworten
intowada

Hallo Fanca, was geschieht mit der angegebenen Gemüsebrühe? LG intowada

18.02.2009 20:18
Antworten
Fanca

Hallo Birgit! Das kann durchaus daran liegen. Die frischen sind ja wesentlich saftiger als die aus dem Glas. Ansonsten ist die Konsistenz des Gerichts schon etwas weicher. LG Fanca

28.05.2008 11:54
Antworten
Biggi90

Hallo, geschmacklich ganz gut aber leider war es bei mir matschig, lag das vielleicht an den frischen Pilzen? Werde es trotzdem nochmal kochen Lg Birgit

28.05.2008 10:55
Antworten
aSchauA

Hallo! Hab es grad zum Brunch gemacht. Muss sagen, lecker!! Allerdings wird jetzt das eigentliche Essen heute noch warten, da das Omlette doch sehr sättigend ist! Danke für das tolle Rezept! lg aSchauA

23.03.2008 14:25
Antworten