Bewertung
(8) Ø4,30
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.11.2007
gespeichert: 401 (1)*
gedruckt: 2.056 (12)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.03.2007
560 Beiträge (ø0,13/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Mehl
1 TL Backpulver
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
125 g Margarine, gekühlt
200 g Mandel(n), gemahlen
200 g Zucker
Orange(n), ausgepresst
2 Pck. Orange(n), abgeriebene Schale (Orangeback)
150 g Puderzucker
1 EL Orangensaft

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag 6 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Ei und Margarine einen Mürbteig kneten und mindestens 30 Minuten kalt stellen.

Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Mandeln, Zucker, Orangensaft und Orangeback zu einer streichfähigen Masse (soll nicht zu dünn sein) verrühren.

Aus dem Teig 2 Platten 32 x 32 cm ausrollen. Eine Platte auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, mit der Mandelmasse bestreichen, der Rand soll ½ cm frei bleiben, die andere Teigplatte darauf legen und an den Rändern fest andrücken. Die Oberfläche mehrmals mit einer Gabel einstechen. Auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten backen, bis der Kuchen goldbraun ist.

Aus Puderzucker und Orangensaft einen Guss herstellen. Achtung: den Saft langsam zum Puderzucker geben – es ist viel weniger Flüssigkeit notwendig, als man zunächst glaubt! Den Kuchen nach dem Backen sofort mit dem Guss bestreichen und noch heiß in schmale Streifen schneiden.

Vorsicht: Nach dem Abkühlen sind die Schnitten erstmal steinhart! Nach dem Abkühlen mit Alufolie abdecken und an einem kühlen, luftigen Ort ca. 3 Wochen lagern, bis die Schnitten mürb werden.