Europa
Fleisch
Frühling
Gemüse
Italien
Salat
Salatdressing
Vorspeise
kalt
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spargelsalat mit Kräutervinaigrette

Leichter Frühlingssalat

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 01.11.2007



Zutaten

für
1 kg Spargel, weiß oder grün
200 g Schinken, italienischer, etwas dicker geschnitten
100 g Rucola
1 cl Balsamico
1 TL Salz
½ TL Senf, am besten Dijonsenf
10 cl Olivenöl
Kräuter nach Belieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Spargel schälen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. In Salzwasser mit etwas Zucker bissfest kochen. Sofort herausnehmen und kalt abschrecken.

Den Prosciutto mit etwas Olivenöl kross anbraten und beiseite stellen.

Die Vinaigrette wie folgt zubereiten: den Essig mit dem Salz und dem Senf und etwas Pfeffer in ein hohes Gefäß geben und mit dem Stabmixer verquirlen, dann langsam das Öl zufließen lassen, dabei die Mischung dauernd mit dem Stabmixer verrühren (so wie bei einer Mayo). Wenn die Soße schön sämig wird, können zum Schluss die gehackten Kräuter eingerührt werden.

Den Spargel mit dem Prosciutto vermengen, auf Rucola anrichten und mit der Vinaigrette übergießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.