Bewertung
(6) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.11.2007
gespeichert: 137 (0)*
gedruckt: 1.465 (8)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.05.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

2 gr. Dose/n Sauerkraut
1 große Zwiebel(n)
300 g Rindfleisch
300 g Schweinefleisch
200 g Schweinebauch, geräucherter
200 g Wurst (Krakauer oder ähnliche Wurst)
Lorbeerblätter
10 Körner Pfeffer
Steinpilze, getrocknete
1 EL Pflaumenmus
  Schweineschmalz
 evtl. Brühe, gekörnte
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Sauerkraut mit Wasser ohne Deckel ca. eine Stunde kochen. Gewürfelte Zwiebel, Lorbeerblätter, Pfeffer und Pilze dazugeben ca. eine halbe Stunde weiterkochen. Darauf achten, dass genügend Wasser im Topf ist, evtl. etwas dazugießen.

Fleisch, Räucherbauch und Wurst in Würfel schneiden, in Schweineschmalz anbraten, mit in den Topf geben und kochen lassen, bis das Fleisch weich ist.

Pflaumenmus unterrühren, evtl. mit ein bisschen Brühe abschmecken.

Je öfter der Bigos aufgewärmt wird, um so besser schmeckt er.

Man isst Brot oder Kartoffeln dazu.