Backen
Sommer
kalorienarm
Frühling
Kuchen

Rezept speichern  Speichern

Erdbeerbiskuit mit Vanillepudding

fettarm, WW - tauglich

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. simpel 01.11.2007



Zutaten

für
5 EL Mehl
4 EL Zucker
3 Ei(er)
2 EL Öl
1 EL Essig (Apfelessig)
1 Vanillinzucker
½ Pck. Backpulver
1 Prise(n) Salz

Für den Belag:

1 Pck. Puddingpulver (Vanille)
400 ml Milch (0,3% Fett)
45 g Zucker
1 Pck. Tortenguss, roter
500 g Erdbeeren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Aus den ersten acht Zutaten einen Teig zubereiten. Den Teig in eine vorbereitete 26er Springform füllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 10-15 Min. backen. Auskühlen lassen.

Vanillepudding nach Packungsanweisung - aber nur mit 400 ml Milch und Zucker - zubereiten. Etwas abkühlen lassen. Dann einen Tortenring um den Boden legen und den Pudding darauf verteilen. Fest werden lassen.
Danach die Erdbeeren putzen und bei Bedarf halbieren. Gleichmäßig auf dem Pudding verteilen. Zum Schluss einen Tortenguss nach Packungsanweisung zubereiten und über den Erdbeeren verteilen.

Pro Stück 2 P.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo war sehr lecker den Essig lies ich weg, da musste ja kein Mehl gesäuert werden (Dinkel 1050) Puddingpulver wurde ersetzt Danke für das Rezept LG patty

22.05.2017 20:06
Antworten
corle

Danke für die prompte Antwort. Werde mich wieder melden wenn ich den Kuchen ausprobiert habe. Tschau corle

15.07.2011 23:27
Antworten
drahtseil

Wozu der Essig gut ist, weiß ich auch nicht. Ich habe bisher immer Apfelessig genommen, der normale Essig wäre mir zu "scharf". Obst kannst Du natürlich auch anderes nehmen. Selber habe ich bisher aber nur die Erdbeeren ausprobiert.

15.07.2011 10:55
Antworten
corle

Hallo, ich habe eine bzw mehrere Fragen zu diesem Kuchen: Was soll der Essig in dem Kuchen bewirken u. kann man auch normalen Essig nehmen oder muß es Apfelessig sein? Kann man auch anderes Obst verwenden? Wäre dankbar für eine rasche Antwort, da ich den Kuchen bald ausprobieren möchte. Gruß corle

12.07.2011 23:58
Antworten
kleineshexle

Der Kuchen war wirklich lecker! Allerdings würden wir das nächste Mal den Essig weglassen und vielleicht etwas mehr Zucker nehmen! Hexle

27.05.2011 22:28
Antworten
Alisea79

Ging super schnell und war richtig lecker! Werd ich öfters machen!

22.03.2008 15:29
Antworten
drahtseil

Hallo, das ist ein Tortenboden mit 12 bzw. 16 Stücken, je nachdem, wie dick man die Stücken schneidet.

02.11.2007 13:26
Antworten
Milly07

Hi Drahtseil... sry, aber is das alles echt nur für 1 Person?? Denke eher für 4, oder? LG Milly

02.11.2007 12:50
Antworten