Backen
Saucen
raffiniert oder preiswert
kalorienarm
fettarm
Süßspeise
Mehlspeisen
Dünsten
Frucht

Rezept speichern  Speichern

Kaiserschmarrn mit Apfel - Orangen - Sauce

WW 5,5 P.

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
bei 10 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 01.11.2007



Zutaten

für
2 Ei(er)
80 g Mehl
125 ml Milch, fettarme
3 Tropfen Rumaroma
½ TL Zimt, gemahlener
1 EL Zucker
2 Äpfel (z.B. Gravensteiner)
3 Orange(n)
100 ml Apfelsaft, ohne Zuckerzusatz
2 TL Puderzucker zum Bestäuben
n. B. Süßstoff, flüssiger, einige Tropfen davon
n. B. Zimt zum Abschmecken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Eier trennen. Eigelb mit Mehl, Milch, Rum-Aroma, 1/2 TL Zimt und 1 TL Zucker verrühren. Eiweiß mit restlichem Zucker zu steifem Schnee schlagen und unterheben.

Äpfel und Orangen schälen und in Spalten schneiden.

Den Teig in einer beschichteten, mit Backfolie ausgelegten Pfanne auf beiden Seiten ca. 4 Minuten bei geringer Hitze goldbraun backen und mit einer Gabel in Stücke reißen.

Apfelsaft erhitzen und die Apfel- und Orangenspalten darin ca. 5 Minuten dünsten, dann mit Zimt und Süßstoff abschmecken.

Kaiserschmarrn auf zwei Tellern anrichten, mit Puderzucker bestäuben und mit Apfel-Orangen-Sauce servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schnucki25

total lecker,vor allem mit der Note Orange.Wird es auf alle Fälle wider mal geben.Vielen Dank für das schöne Rezept. LG

10.11.2015 11:50
Antworten
fini123

Hallo! Das war was Feines! Mit der Soße mal ganz neu. Gibt's sicher bald wieder! LG, Fini

26.11.2013 15:03
Antworten
ApolloMerkur

Hallo! Ein tolles Rezept! Der Kaiserschmarrn so schön leicht und fluffig. Und zusammen mit der fruchtigen Sauce einfach unwiderstehlich! LG, ApolloMerkur

20.11.2013 19:42
Antworten
Elfengleich

Huhu, habe eben hach einem leckeren, Fett- und Kohlenhydratarmen Kaiserschmarrnrezept gesucht und das hier gefunden. Ich habe für mich alleine das halbe Rezept gemacht. Die Soße habe ich nicht gemacht und in den Kaiserschmarrn habe ich noch 15g Rosinen gegeben. Es war sowas von lecker!!!! Lecker, lecker, lecker!!! Ich kann mich nur wiederholen! Das wirds wieder geben. :-) Leider habe ich vor lauter Hunger vergessen ein Bild zu machen um es hier hochzuladen. Naja beim nächsten Mal. LG Johanna

29.01.2009 11:51
Antworten