Backen
Kuchen
fettarm
kalorienarm

Apfel - Zimt - Sahne - Torte

Durchschnittliche Bewertung: 3.91
 bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

fettarm, WW - tauglich

40 min. simpel 01.11.2007
Drucken/PDF Speichern Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.



Zutaten

für

Für den Boden:

5 EL Mehl
4 EL Zucker
3 Ei(er)
3 EL Öl
1 EL Essig (Apfelessig)
1 Vanillinzucker
½ Pck. Backpulver
1 Prise(n) Salz

Für den Belag:

5 m.-große Äpfel
2 Pck. Puddingpulver (Vanille), von Natreen
500 ml Apfelsaft
150 ml Sahne - Ersatz (Leha-Schlagcreme)
Süßstoff
Zimt


Zubereitung

Die Zutaten für den Boden miteinander verrühren und den Teig anschließend in eine vorbereitete 26er Springform füllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C 10-15 Min. backen.

Die Äpfel raspeln. 300 ml Apfelsaft zum Kochen bringen. Das Puddingpulver mit dem restlichen Saft anrühren. Zum kochenden Apfelsaft geben und gut verrühren (Achtung: Klümpchengefahr!). Die Masse sofort die Äpfel geben und nach Geschmack mit Süßstoff süßen. Die Apfelmasse nun auf dem abgekühlten Boden verteilen und auskühlen lassen. Den Sahneersatz sehr steif schlagen und auf dem Kuchen verteilen. Zum Schluss noch Zimt darüber stäuben und servieren.

Pro Stück 2,5 P.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung



Verfasser




Kommentare

käsespätzle

Hallo drahtseil,

ich habe eine Frage. Ich kenne die Leha-Schlagcreme nicht. Kann ich statt dieser auch Cremefine zum Schlagen nehmen? Ist diese mit deiner vergleichbar?

LG

käsespätzle

27.11.2008 09:24
Antworten
drahtseil

Ja, Du kannst auch die Cremefine nehmen, die hat nur ein paar P mehr als die Leha (und ist teurer) . VG

27.11.2008 12:32
Antworten
Loni37

Hallo,

ich habe die Torte jetzt zum zweiten mal gebacken, und finde sie total lecker und das gute daran ist, dass man sie als WWler auch noch ohne schlechten Gewissen essen darf.

Auch ist sie recht schnell hergestellt als Deko habe ich die kleinen Zieräpfel genommen.

LG Loni

27.09.2009 11:42
Antworten
Leckerlimaus

Hi,

wo gibt es denn die Leha-Schlagcreme? Und wieviele Punkte hat sie? Wenn sie weniger Punkte hat als Cremefine, werde ich sie vielleicht öfter benutzen?


LG Leckerlimaus

13.03.2010 19:19
Antworten
drahtseil

Hallo, bei uns gibts es Leha im Tegut, man kann es auch übers Internet beziehen. Es hat etwas weniger Punkte als Cremefine, vor allem ist es viel ergiebiger. Aus 250 g wird ungefähr doppelt soviel Schlagcreme wie aus 250g Rama. VG pali

14.03.2010 16:30
Antworten
drahtseil

Leha gibt es auch per Internet zu bestellen. Ist auch natürlich und von daher Rama Cremefine vorzuziehen. Ich nehme das Cremefine nur im Notfall, wenn mein Leha-Vorrat mal zu Ende ist.

20.01.2011 13:25
Antworten
käsespätzle

Hallo,

ich habe die Torte mit Cremefine gemacht, ohne Süßstoff, aber mit Zucker. Leha bekomme ich hier nirgends.
Hat uns allen sehr gut geschmeckt.

Ich hätte noch eine Bitte. Kannst du mir sagen wieviel Gramm Mehl und Zucker genau genommen werden. Mit der El Angabe habe ich manchmal so meine Schwierigkeiten.

LG

käsespätzle

24.03.2011 09:13
Antworten
drahtseil

Mit Grammzahlen kann ich leider nicht dienen, ich nehme immer Eßlöffel.
VG drahtseil

24.03.2011 11:17
Antworten
gersthoferin

Super lecker, meine Gäste hat es auch geschmeckt.

04.06.2015 21:27
Antworten
Patzi

Am Wochenende gabs diesen Kuchen - wirklich sehr lecker. Für uns allerdings die vollfette Variante, da ich noch Reste zu verarbeiten hatte. Könnte mir die Creme aber auch sehr lecker anstatt mit Sahne bzw. Sahneersatz mit Skyr vorstellen.

27.02.2019 20:38
Antworten