Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.10.2007
gespeichert: 55 (3)*
gedruckt: 583 (8)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.03.2007
26 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
600 g Nudeln
500 g Hackfleisch, gemischt
250 g Schafskäse, zerdrückt
1 m.-große Zwiebel(n), gehackt
Knoblauchzehe(n), in Scheiben geschnitten
1/2 Bund Petersilie, gehackt
Chilischote(n), in Ringe geschnitten
5 EL Olivenöl
1 TL Paprikapulver, scharf
1 EL Oregano
1 TL Rosmarin
1 TL Thymian
1/2  Zitrone(n), unbehandelt , den Abrieb davon
1 Spritzer Zitronensaft
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nudelwasser aufsetzen und zum Kochen bringen, dann gut salzen.

In der Zwischenzeit Hack mit Zwiebel, Paprikapulver, Oregano, Rosmarin, Thymian, Salz und Pfeffer mischen und würzig abschmecken. Die Mischung in einer heißen Pfanne portionsweise anbraten. Das Hack sollte nicht ganz so klein und krümelig werden, da es sonst zu trocken wird. Wenn es etwas Farbe bekommt, Olivenöl, Chili, Knoblauch, Zitronenschale und einen Spritzer Zitrone hinzugeben und eventuell noch mal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schafskäse mit Petersilie mischen.

Nudeln kochen und abgießen. Nudeln in einen tiefen Teller geben und mit der "griechischen Hackmischung" anrichten. Zum Schluss den Schafskäse mit der Petersilie drüberstreuen.

TIPP: Das Hackfleisch kann man auch als Frikadellen zubereiten (inkl. Schafskäse).