Bewertung
(24) Ø4,35
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
24 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.10.2007
gespeichert: 266 (1)*
gedruckt: 2.854 (21)*
verschickt: 26 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.02.2007
4 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

400 g Risottoreis
1 1/2 Liter Brühe nach Wahl
2 Knolle/n Fenchel mit Fenchelgrün, gewürfelter
2 Gläser Weißwein
 n. B. Zitronensaft
1 TL Zitronenschale, geriebene
 n. B. Basilikum, klein geschnittenes
  Pfeffer, frisch gemahlener
  Olivenöl
100 g Parmesan
70 g Butter, kalte
 evtl. Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zunächst wird der Fenchel in etwas Öl angebraten. Danach den Reis hinzufügen und etwas mit anschwitzen lassen. Mit Weißwein ablöschen und unter Rühren einkochen lassen. Danach immer Schritt für Schritt ein bisschen Brühe angießen und unter ständigem Rühren einkochen lassen – ein Risotto braucht viel Liebe!

Wenn der Reis dann gar ist (aber bitte nicht zu durch) und die letzte Brühe noch nicht ganz verkocht ist, wird der Zitronenabrieb, das geschnittene Basilikum und das Fenchelgrün dazu gegeben und mit Zitronensaft nach Bedarf abgeschmeckt. Zum Schluss wird sowohl noch etwas kalte Butter darunter montiert und auch der geriebene Parmesan untergehoben, so dass letzterer schmilzt.

Anrichten mit etwas frisch gemahlenen Pfeffer und einem kleinen Spritzer Olivenöl pro Portion.