Braten
Fisch
Gemüse
Grillen
Krustentier oder Fisch
Nudeln
Pasta
Reis- oder Nudelsalat
Salat
gekocht
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tortellinsalat mit warmen Lachs

Auch lecker beim Grillen!

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 30.10.2007



Zutaten

für
300 g Tortellini (Kühlregal)
4 Tomate(n)
1 Zwiebel(n)
250 g Lachsfilet(s) (frisch oder TK), ohne Haut
1 Bund Dill
1 Becher Dressing (Sauerrahm- oder Joghurtdressing)
n. B. Zitronensaft
Pfeffer
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Tortellini nach Packungsanweisung zubereiten. Abtropfen lassen und abkühlen lassen.

Die Tomate waschen und in Scheiben oder Würfel - je nach Geschmack - schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Zusammen mit Tomate und den Nudeln mischen und mit Pfeffer und Salz würzen. Dill waschen und trocken schleudern und zupfen. Die Zutaten mit den abgekühlten Tortellini vermengen und gleichmäßig auf Tellern anrichten.

Den Lachs braten oder in Alufolie gewickelt grillen. Ist der Lachs fertig, wird er in Streifen geschnitten und auf den Salat gegeben.

Nun noch das Dressing und den Dill drüber geben und mit Zitronensaft abschmecken.

Schmeckt besonders gut, solange der Lachs warm ist – ist aber auch kalt ein Genuss.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.