Eintopf
Hauptspeise
Rind
Schnell
Schwein
Studentenküche
Vorspeise
einfach
gekocht
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Brokkoli - Käse - Suppe

mit Hackfleisch

Durchschnittliche Bewertung: 4.12
bei 15 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 30.10.2007



Zutaten

für
500 g Hackfleisch
1 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
2 EL Öl
750 g Brokkoli, in Röschen zerteilt
400 g Sahne-Schmelzkäse
Pfeffer
EL Brühe, instant
1 Liter Wasser
Muskat
Paprikapulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zwiebel und Knoblauch schälen, kleinschneiden. Öl in einem großen Suppentopf erhitzen, Hackfleisch darin scharf anbraten, Zwiebel und Knoblauch dazugeben und mitbraten.

Mit Brühpulver, Paprika und Pfeffer bestreuen und mit Wasser ablöschen. Brokkoliröschen dazugeben, umrühren und bei schwacher Hitze ca. 15 Min. köcheln. Zum Schluss den Käse unterrühren. Suppe nochmal abschmecken und mit Muskat würzen.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mooreule

Hallo, deine Suppe ist superlecker............mmh Danke das du dieses schöne Rezept eingestellt hast!! Liebe Grüße Mooreule

17.02.2019 13:14
Antworten
Steffi20386

Sehr lecker! Ich habe die Suppe heute zum 2. Mal zubereitet. Allerdings püriere ich den Brokkoli, weil mein Mann kein ganzes Gemüse isst. Danke für das tolle Rezept!

04.01.2019 23:10
Antworten
doromoritz

Hört sich super an, ist es schlimm wenn man gefrorenen Brokolie nimmt? Macht es einen Unterschied? Ich wäre sehr dankbar für einen Tipp, da ich ein bisschen Zeitmangel wegen Geburtstagsvorbereitungen für meine Tochter habe, fänd ich es toll wenn ich auch gefrorenen Brokolie nehmen könnte, es soll aber trotzdem nicht wäsrig werden? DANKE schon mal :-)

05.10.2018 11:14
Antworten
birgit-k

Wir lieben Hackfleisch-Käse-Lauch-Suppe! Aber dieses Rezept tritt ihr den Rang ab! Wir haben ein Kilo gefrorene Brokoli verwendet, da wir keine 250g liegen lassen wollten. Es war super lecker!

16.02.2018 19:02
Antworten
Melonofant

War wirklich lecker

16.04.2017 13:20
Antworten
Vitamin

Sehr lecker! Genau so ein Rezept habe ich heute gesucht ;-) Ich habe allerdings deutlich weniger Hackfleisch und Schmelzkäse verwendet - war geschmacklich trotzdem super.

07.11.2010 21:34
Antworten
LadyJenny1185

Danke für das Rezept..die Suppe war lecker :-)

12.03.2010 16:35
Antworten
Kitty7690

Hat uns sehr gut geschmeckt, leider hab ich für den Geschmack meines Vaters etwas zu viel Pfeffer genommen, aber das hat dem ganzen nicht viel abgetan. Gibt es ab jetzt mit weniger Pfeffer öfters :o)

22.12.2009 14:05
Antworten
inefi

Spitze schmeckt der ganze Familie !!!!!!!!!!!!!!!!! LG

30.09.2009 16:17
Antworten
PastaNina

Sehr lecker , das gibt es ab jetzt öfter ! LG Nina

06.11.2008 17:43
Antworten