Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.10.2007
gespeichert: 171 (0)*
gedruckt: 4.772 (2)*
verschickt: 43 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.11.2004
294 Beiträge (ø0,06/Tag)

Zutaten

Paprikaschote(n), rote
Gemüsezwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
Fleischtomate(n)
Hähnchenkeule(n)
400 g Muschel(n), (Miesmuscheln)
Garnele(n), ungeschälte rohe
6 EL Olivenöl
500 g Reis, (Langkornreis)
1/4 Liter Fleischbrühe (ca. Menge, evtl. anpassen)
1/2 Dose/n Safran
1 TL Paprikapulver
Lorbeerblatt
300 g Erbsen
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Paprikaschoten putzen, waschen, in Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Tomaten waschen, Stielansatz entfernen und würfeln. Hähnchenkeulen am Gelenk in zwei Teile trennen, salzen und pfeffern. Meeresfrüchte unter fließendem Wasser säubern, offene Muscheln wegwerfen.

Öl in großer Pfanne erhitzen, Hähnchen rundherum braun braten, herausnehmen. Zwiebel und Knoblauch glasig dünsten, Reis, Tomaten, Brühe, Safran, Paprikapulver und Lorbeerblatt zugeben, salzen und pfeffern. 10 Min. köcheln lassen.
Meeresfrüchte unterrühren, 15 Min. köcheln lassen, bis der Reis die Flüssigkeit aufgesogen hat.

Backofen auf 180° vorheizen. Paprikastreifen und Erbsen untermischen. Hähnchen auf Reis verteilen. Pfanne mit geschlossenem Deckel in den Ofen (Mitte, Umluft 140°) stellen, 15 - 20 Minuten garen, Lorbeerblatt und geschlossene Muscheln vor dem Servieren entfernen.