Nussgugelhupf


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 26.10.2007



Zutaten

für
200 g Butter
250 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
5 Eigelb
1 Spritzer Zitronensaft
1 Prise(n) Zimt
150 g Haselnüsse oder Walnüsse, geriebene
120 g Mehl
1 Pck. Backpulver
5 Eiweiß
100 g Schokolade, klein gehackte
1 kl. Glas Rum (Stamperl)
Fett für die Form
Semmelbrösel für die Form
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Butter schaumig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillezucker, Eigelb, Zitronensaft, Zimt, Nüsse und das mit Backpulver vermischte und gesiebte Mehl hinzugeben. Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Den Eischnee und die gehackte Schokolade unter den Teig heben und in eine gefettete und mit Semmelbrösel ausgestreute Gugelhupfform füllen.

Auf der untersten Schiene des vorgeheizten Backrohres bei 170°C ca. 50-60 Minuten backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

brigschi

Liebe Barbara, dein Rezept ergibt einen sehr leckeren und vor allem saftigen Nusskuchen. Ich habe ihn noch mit Schokoladenguss überzogen. Diesen Gugelhupf werde ich in Zukunft sicher noch öfter machen! Viele Grüße brigschi

10.05.2010 17:11
Antworten