Deutschland
Dips
einfach
Europa
fettarm
kalorienarm
raffiniert oder preiswert
Saucen
Snack
Studentenküche
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Skorpinchens Kräuterquark mit Gemüse

Kräuterquark mit Gurke und Tomate

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 26.10.2007



Zutaten

für
200 g Quark mit Kräutern und 200g Zaziki
80 g Gurke(n), grüne
80 g Gurke(n), saure (aus dem Glas)
80 g Tomate(n)
2 TL Petersilie, zerkleinerte ( frisch oder gefrostet)
1 TL Dill - Spitzen (frisch oder gefrostet)
1 TL Olivenöl
Salz und Pfeffer
Kräutersalz (von Ubena)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die grüne Gurke, saure Gurke und die Tomate in ganz kleine Stücke zerschneiden. Den Kräuterquark, das Tzatziki und das Gemüse vermengen. Anschließend die Kräuter, das Olivenöl und die Gewürze dazugeben. Mit Gurkenbrühe eine dünnere Quarkmasse zubereiten.

Als Beilage empfehle ich Salzkartoffeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.