Bewertung
(11) Ø3,92
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
11 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.10.2007
gespeichert: 1.175 (0)*
gedruckt: 5.020 (36)*
verschickt: 78 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.08.2004
189 Beiträge (ø0,04/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Spargel, dünner weißer
150 g Lachs, geräucherter
1 Handvoll Rucola
Zitrone(n) (Bio)
1 Schuss Aceto balsamico
100 g Himbeeren, aufgetaut
  Petersilie
  Salz und Pfeffer, schwarzer, frisch gemahlen
  Zucker
  Olivenöl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Spargel schälen und Endstücke abschneiden. Aus den Schalen und Endstücken zusammen mit 2 Liter Wasser, Salz, Zucker und drei Scheiben Zitrone in ca. 30 Minuten einen Sud kochen. Schalen, Endstücke und Zitronenscheiben aus dem Sud heben. Den Spargel je nach Dicke in etwa 20 bis 30 Minuten im Sud weich kochen.

Himbeeren fein mit einer Gabel zerdrücken. Mit Salz, Pfeffer, einem Schuss Balsamico und Olivenöl würzen. Petersilie fein hacken.

Den Räucherlachs auf Portionsteller verteilen, mit Rucola garnieren. Den gegarten Spargel darauf legen. Das Himbeerdressing auf den Spargel träufeln, die gehackte Petersilie darüber streuen, mit Pfeffer übermahlen und etwas Olivenöl darauf träufeln.

Dazu passen krosses Weißbrot und ein trockener grauer Burgunder.