Rahmkoch


Rezept speichern  Speichern

einfach und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 4.43
 (257 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 25.10.2007 310 kcal



Zutaten

für
4 Ei(er)
6 EL Zucker
1 Becher Sauerrahm
2 EL Mehl
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
310
Eiweiß
9,74 g
Fett
15,12 g
Kohlenhydr.
33,39 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Eier trennen.

Zucker mit Eiweiß steif schlagen. Eigelb vorsichtig darunter rühren und auch die restlichen Zutaten hinzufügen. Anschließend die Masse in eine vorbereitete Auflaufform gießen.

Im vorgeheizten Backofen bei 220°C ca. 25 – 30 Min. goldbraun backen. Sofort servieren.

Tipp: Schmeckt auch gut mit Himbeeren im Teig.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Daniundpia

Hi..könnte man es auch kalt essen? Lg

08.03.2020 14:37
Antworten
ostfrees

Warm-kalt-lauwarm das geht immer und ist sehr lecker. Habe es auch als Schulspreise mitbekommen.

21.11.2020 17:12
Antworten
ElliU

Sehr lecker und auch schnell zuzubereiten. Wir hatten auch Eis dazu. Wird es doch öfter geben. LG.ElliU

29.12.2019 10:44
Antworten
Sächsytogo

Danke für das einfache Rezept, ich mach es in der Heissluftfritteuse, eine Kugel Eis dazu, perfekt.

01.11.2018 16:32
Antworten
Rosi1010

Geniales Rezept... Danke...

14.04.2018 12:39
Antworten
kleinehobbits

Hallo Evans, wir hatten heute diesen feinen Auflauf und ich muss sagen: alle waren begeistert. Wunderbar fluffig und flaumig, himmlisch leicht, Genuß Pur! Fotos sind unterwegs. Fazit: wird auf jeden Fall wieder mal gemacht! Absolut empfehlenswertes Dessert, das schnell, ohne Aufwand und mit wenig Zutaten gemacht ist. Dafür würde ich gern mehr als 5 Sterne geben, geht aber leider nicht. LG Silke

27.04.2010 15:20
Antworten
kleinehobbits

Noch was vergessen: habe unter eine Hälfte gefrostete Erdbeeren gemischt. Wahnsinnig lecker! Danke nochmal! LG Silke

27.04.2010 15:21
Antworten
evans13

freut mich das es euch allen schmeckt! @kleine hobbits himbeeren in der masse sind auch sehr lecker oder heidelbeeren - beides macht dann so schön rkäftig rote/violette schlieren mittn drin^^

27.04.2010 19:48
Antworten
käsespätzle

Hallo, das paßt gut für heute Abend. Nun hätte ich gern gewußt ob du saure Sahne (10%) oder Schmand (24%) nimmst. LG käsespätzle

28.10.2007 11:25
Antworten
evans13

wir nehmen immer saure sahne, in österreich gibts gar keinen schmand - hätte zumindest noch keinen gesehen! lass es dir schmecken!!!

28.10.2007 17:01
Antworten