Dips
ketogen
Lactose
Low Carb
Saucen
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Oliven Walnuss Pesto

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 23.10.2007 309 kcal



Zutaten

für
2 Handvoll Walnüsse, geschält
180 g Oliven, grüne mit Kräutern der Provence in Öl
1 Handvoll Parmesan, geriebener
Salz und Pfeffer
evtl. Milch oder Sahne

Nährwerte pro Portion

kcal
309
Eiweiß
7,79 g
Fett
29,17 g
Kohlenhydr.
5,01 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Die Walnüsse mit dem Pürierstab zerkleinern, die Oliven dazu und auch zerkleinern. Das Öl aus dem Olivenglas und den Parmesan dazugeben und weitermixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Ganze sollte nicht zu trocken sein - also nicht zu sehr mit dem Öl sparen. Man könnte auch einen kleinen Schuss Milch oder Sahne dazugeben.

Kalt auf heißen Nudeln servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

weißerpedo

hallo ich habe das Pesto gemacht und fande es sehr lecker. LG weißerpedo

28.11.2013 10:37
Antworten
VeggieJaNina

Hallo, ich habe jetzt dein Pesto zubereitet und finde es echt lecker. Habe die von dir genannten Oliven von Aldi genommen, ist dann sehr einfach und unkompliziert zuzubereiten. Zum Verschenken habe ich einfach den Parmesan und die Sahne weggelassen, dann müsste es sich auf jeden Fall lange halten. Den Rest müssen die Leute dann noch hinzufügen! EIn Bild kommt auch noch! LG, Janina

26.04.2009 11:55
Antworten
lissy_ok

Hallo, ich denke es hält ein Paar Tage (3-4) - aber am besten schmeckt's ja ganz frisch und die Vorbereitung dauert nur ein paar Minuten. Mir schmeckt es am besten mit den Kräuter de Provence Oliven von Aldi. Schönen Gruß Lisbeth

21.04.2009 20:53
Antworten
VeggieJaNina

hallo, wie lange denkst du ist dein pesto haltbar? ich möchtte es gerne am wochenende zum verschenken zubereiten. lg, janina

20.04.2009 22:00
Antworten
mafa02

Hallo, habe das Rezept ausprobiert. Geht schnell und ist einfach in der Zubereitung. Mit dem Geschmack hatten meine Kinder Probleme - lag evt. auch den Gewürzen - ich fand es ok. LG Mafa02

01.03.2009 09:55
Antworten
Padora

Hallo schnell gemacht und lecker. Allerdings hat es mir zu Spaghetti nicht so gut geschmeckt. Ich habe es zu Ciabattabrot als Art Bruscetta serviert, da passte es mir persönlich besser LG Petra

15.02.2009 07:37
Antworten