Aufstrich
Dips
einfach
Fisch
kalt
Saucen
Schnell
Studentenküche
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Räuchermakrelen - Dip

10 - Minuten - Dip, lecker als Brotaufstrich

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 23.10.2007



Zutaten

für
1 Dose Fisch, geräucherter (Makrelen-Filet in eigenem Saft und Pflanzenöl)
1 kleine Zwiebel(n), fein gewürfelt
¼ Tube/n Mayonnaise, fettarme Salatcreme
½ Pck. Petersilie, TK
150 g Doppelrahmfrischkäse
Salz und Pfeffer
Knoblauchgranulat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Räuchermakrelen-Filet samt Flüssigkeit in eine Schüssel geben und mit einer Gabel sehr fein zerdrücken. Zwiebel und Petersilie dazugeben.

Die Mengenangaben für Frischkäse und Salatcreme sind geschätzt, einfach so viel dazugeben, bis es schön cremig ist. Dann mit Salz (vorsichtig!), Pfeffer und Knoblauchgranulat abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

beate651101

Ein super schnelles und sehr leckeres Rezept! Die Schüssel war ratz fatz leer! Vielen Dank, daß gibt's wieder bei uns!

27.04.2019 14:27
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, wunderbare Idee. Gibt's wieder, besten Dank!!

28.09.2017 07:54
Antworten