Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.10.2007
gespeichert: 84 (0)*
gedruckt: 1.764 (9)*
verschickt: 29 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.06.2006
13.191 Beiträge (ø3,11/Tag)

Zutaten

250 g Garnele(n), tiefgekühlt
Paprikaschote(n), rot
Paprikaschote(n), gelb
100 g Zuckerschote(n)
200 g Karotte(n)
1 EL Öl, (geschmacksneutrales Pflanzenöl)
1 EL Mehl
700 ml Hühnerbrühe
1 Dose Kokosmilch, (425 ml)
1 Dose Kichererbsen, (425 ml)
1 Dose Mandarine(n)
  Salz
1 TL Currypaste, rote, gehäufter
  Honig, etwas zum Abschmecken
  Cayennepfeffer
  Currypulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Garnelen auftauen und abtropfen lassen.
Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen, die Kerne gründlich entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.
Zuckerschoten putzen und schräg halbieren, Karotten schälen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Das Gemüse in erhitztem Öl anbraten und mit Mehl bestäuben.

Brühe und Kokosmilch angießen, aufkochen, Garnelen zufügen und ca. zehn Minuten garen.

Kichererbsen abtropfen lassen und mit den Mandarinen (incl. Saft) zur Suppe geben.

Mit Salz, roter Currypaste, etwas Honig, Cayennepfeffer und Currypulver abschmecken.

Dazu passt eine Scheibe frisches Baguette.