Beilage
einfach
Klöße
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Semmelkloß

in der Bratfolie / im Bratschlauch

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 22.10.2007



Zutaten

für
6 Brötchen, altbackene
¼ Liter Milch, heiß
2 Zwiebel(n), würfeln
150 g Dörrfleisch, würfeln
1 Bund Petersilie, klein schneiden
3 Ei(er)
Muskat
Pfeffer
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Brötchen klein schneiden und mit der heißen Milch übergießen. 15 Minuten quellen lassen.
In der Zwischenzeit Dörrfleisch, Zwiebel und Petersilie andünsten.
Alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten, würzen und in einen Bratenschlauch/Folie geben. 1 mal einstechen.

Bei 200 Grad ca. 45 Minuten garen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

moenerl

Habe das mal ausprobiert und für ganz gut befnden. Ist natürlich kein "richtiger" Semmelkloss, aber eine tolle Alternative. Für eine grössere Menge genial. Habe von der kalten Rolle Scheiben abgeschnitten und diese dann in Butter geschwenkt/gewärmt. Hat prima geklappt. Was mich ein klitzekleines bisschen gestört hat, war dann die braune Kruste. Mache ich aber gerne mal wieder. LG

15.02.2016 10:30
Antworten
patty89

Hallo ich habe nur etwas weniger Dörrfleisch genommen, ansonsten nach Rezept. War wirklich lecker und auch alles andre hat gut gepasst. Danke fürs Rezept LG Patty

01.01.2016 20:21
Antworten